• Auffahrunfall in Tunnels
    Im Tunnel Hof ist es gestern zu einem Auffahrunfall gekommen, wobei fünf Autos beschädigt wurden.  (kaposg)

Auffahrunfälle in zwei Autobahntunnels

Gestern ist es auf der Autobahn A3 zu Auffahrunfällen gekommen. Im Tunnel Hof betraf es fünf Autos, im Raischiebentunnel deren drei. Es entstand hoher Sachschaden.
Mols/ Walenstadt. 

In Mols, Fahrrichtung Walenstadt, mussten mehrere Verkehrsteilnehmer im Tunnel Hof aufgrund des Verkehrsaufkommens bis zum Stillstand abbremsen. Auf dem Überholstreifen schaffte das ein 20-Jähriger nicht mehr und sein Auto prallte um 09:30 Uhr in das vor ihm stehende, was eine Kettenreaktion auslöste. Auch ein 43-Jähriger konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen weshalb sein Auto in dasjenige des 20-Jährigen prallte. Letztlich wurden so fünf Autos betroffen. Drei Autos waren danach nicht mehr fahrbar, zwei davon wurden total beschädigt. Der gesamte Sachschaden wird auf rund 40 000 Franken geschätzt.

In Walenstadt, Fahrtrichtung Chur, ergab sich im Raischiebentunnel eine ähnliche Verkehrssituation. Ein 49-Jähriger musste um 12 Uhr sein Auto auf dem Überholstreifen aufgrund des Verkehrsaufkommens stark abbremsen. Ein nachfolgender 40-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und verursachte eine Auffahrkollision. Auch ein 37-Jähriger schaffte es nicht mehr rechtzeitig sein Auto abzubremsen und fuhr mit diesem auf dasjenige des 40-Jährigen auf. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbar, wobei eines total beschädigt wurde. Der Gesamtschaden wird auf rund 25 000 Franken geschätzt. (kaposg)

27. Jan 2019 / 13:37
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. April 2019 / 13:37
20. April 2019 / 17:55
Meistkommentiert
17. April 2019 / 11:41
25. März 2019 / 14:59
01. April 2019 / 11:58
Aktuell
21. April 2019 / 18:23
21. April 2019 / 17:27
21. April 2019 / 17:06
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
sele sebastian
Zu gewinnen 1 x 2 Karten "Sebastian Sele: Liechtenstein, oh, Liechtenstein", am 03. Mai um 20 Uhr im Schlösslekeller
05.02.2019
Facebook
Top