• Australien ist bisher wenig von der Coronakrise betroffen. Die Zahl der Neuinfektionen ist auf tiefem Niveau weiter zurückgegangen. (Archivbild)
    Australien ist bisher wenig von der Coronakrise betroffen. Die Zahl der Neuinfektionen ist auf tiefem Niveau weiter zurückgegangen. (Archivbild)  (KEYSTONE/EPA/DAVE HUNT)

Rückgang bei Neuinfektionen in Australien

In Australien deutet ein anhaltender Rückgang bei den Neuinfektionen auf eine Verlangsamung der Coronavirus-Ausbreitung. Die Zahl der gemeldeten Fälle stieg binnen 24 Stunden bis zum Sonntagmorgen um 181 auf 5635, wie das Gesundheitsministerium mitteilt.
Bern. 

Damit liegt die Tagesinfektionsrate unter fünf Prozent. Mitte März lag sie noch rund fünf mal so hoch. Der Direktor für Gesundheitsschutz im Bundesstaat New South Wales, Jeremy McAnulty, sagte, es bestehe die Hoffnung, dass eine Abflachung der Kurve der Neuinfektionen begonnen habe. Die Zahl der Todesfälle durch die Atemwegserkrankung Covid-19 nahm um vier auf 34 zu. (sda/reuters)

05. Apr 2020 / 06:50
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Bauen und Wohnen Mai 2020
Zu gewinnen einen Gaskugel-Grill Chelsea 480 G der Marke ­Outdoorchef im Wert von 399 Franken von ­Eisenwaren Oehri AG in Vaduz.
07.05.2020
Facebook
Top