• Alparosa Beach Triesenberg 150826
    Legendär: Bereits im Jahr 2015 verwandelte sich das Dorfzentrum Triesenberg in einen Strand. Heute öffnet der «Alparosabeach» wieder für vier Tage – diesmal orientalisch angehaucht.  (Daniel Ospelt)

60 Kubikmeter Sand für Beachbar

Von heute an bis und mit Samstag verwandelt sich der Parkplatz im Triesenberger Dorfzentrum in einen Sandstrand mit Beach-Bar. Hinter der Veranstaltung steckt die Harmoniemusik Triesenberg. Präsident Norman Lampert verrät mehr darüber, was die Besucher erwartet und ob die Bar auch bei Regen geöffnet hat.
Triesenberg. 

«Der Alparosabeach wird orientalisch», ist das Motto eures Sommerfestes. Auf was können sich die Besucher freuen?
Norman Lampert: Die Besucher können sich auf viel Sand, Palmen, Pool sowie Lounges freuen und mit unserer liebevollen Deko zaubern wir den Orient mitten in unser Bärger Dorfzentrum. Für Unterhaltung ist ebenfalls täglich gesorgt. Ein paar Highlights: Am Mittwochnachmittag, an unserem Kindernachmittag, werden wir einen Alpaka- und Lama-Parkour aufbauen, am Donnerstag spielt die Brassband Woodless, am Freitag könnt ihr gespannt sein auf eine orientalische Bauchtanz-Show und am Samstag starten wir mit unseren 2. Bärger Beachgames für Familien und Vereine. Anschliessend spielen zwei Musikkapellen zum Dämmerschoppen auf, bevor dann die «Dolomiten Banditen» den «Alparosabeach» zum Beben bringen. Das detaillierte Programm ist auf unserer Homepage, www.hmtbg.li, ersichtlich.

Wie viel Sand benötigt ihr für diesen Event und wie wird er nach Triesenberg transportiert?
Für den Event benötigen wir um die 60 Kubikmeter Sand, den wir von Balzers mit Lastwagen direkt ins Triesenberg Dorfzentrum transportieren.

Hat die Bar bei jedem Wetter geöffnet? Was, wenn es regnet?
Ja, unsere Bar hat von Mittwoch bis Samstag täglich geöffnet. Weil wir den Orient mitten ins Bärger Dorfzentrum zaubern, ist es natürlich selbstverständlich, dass wir das Wetter aus dem Orient gleich auch mitzaubern werden. Wenn dann trotzdem ein Regentropfen fällt, werden wir am Samstag die Programmpunkte unter dem Zelt auf dem Dorfplatz durchführen.

Bereits 2015 hatte die Harmoniemusik Triesenberg anlässlich des Dorffestes eine Beach-Bar errichtet. Wie kam sie damals bei der Bevölkerung an?
Das Dorffest 2015, das wir im Auftrag der Gemeinde Triesenberg organisieren durften, war ein voller Erfolg. Von diesem Fest wird noch heute gesprochen. Tolles Wetter, viele Besucher und ein tolles Programm kamen bei der Bevölkerung super an.

Kritische Stimmen fragen sich, weshalb der Event im Dorfzentrum und nicht auf dem Festplatz stattfindet. Was ist der Grund für den Standort des Sommerfests?
In unserem Dorfzentrum trifft sich die ganze Bevölkerung. Sei es um Einkäufe zu erledigen, etwas auf der Gemeindeverwaltung abzugeben, jemanden im Pflegewohnheim zu besuchen oder diese Woche ein Bier an unserer «orientalisch geschmückten Bar» zu trinken. Wir möchten das Fest mitten im Dorf bei der Bevölkerung durchführen und dadurch das Zentrum noch mehr beleben. Eine Durchführung auf dem Parkplatz neben dem Fussball-Trainingsplatz war nie ein Thema. Ich finde es super, dass es bei uns am «Bärg» möglich ist, mitten im Zentrum ein Fest durchzuführen  und wir dafür auch genügend Platz haben. (manu)

22. Aug 2018 / 07:30
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
18. November 2018 / 12:38
Aktuell
19. November 2018 / 22:50
19. November 2018 / 21:21
19. November 2018 / 20:30
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball 1. Runde UEFA-Qualifikation Rueckspiel FC Vaduz - FC Bala-Town
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Spiel gegen FC Rapperswil - Jona
02.10.2018
Facebook
Top