#näherdran

Triesen

Petra Büchel, Leiterin des «Gasometers», spricht im Interview über die Bedeutung der Triesner Kulturgütersammlung im 21. Jahrhundert.
14.09.2019
Der FC Triesen stieg letzte Saison wieder in die Drittliga auf. Trainer Fabian Hutter blickt nun auf den Saisonstart zurück.
14.09.2019
Die A. Beck AG feiert ihr 40-Jahr-Jubiläum. Grund genug, dass zwei Generationen einen Blick zurückwerfen und nach vorne sehen.
14.09.2019
Die Band «Väh-Hüater» ist dieses Jahr so richtig durchgestartet – sie garantiert einen erfolgsversprechenden Mix aus Pop und Volksmusik.
14.09.2019
Gieri Blumenthal hat seinen Job bei einer Schweizer Grossbank aufgegeben, um ein Triesner Familienunternehmen zu führen.
12.09.2019
Seit Montag ist das «Vaterland» steht bei der Serie «#näherdran» die Gemeinde Triesen im Vordergrund. Gestern Abend fand mit dem «Vaterland»-Stammtisch im Gasthaus Linde der Höhepunkt dieser Gemeindewoche statt. Wer den Talk verpasst hat, kann ihn hier nachschauen.
13.09.2019
Der Inhaber von «Die Getränkeoase» weiss, welche Vorzüge ein Getränkehändler gegenüber dem Gang zum Supermarkt hat.
12.09.2019
Mit 15 Mitgliedern hat Triesen die grösste Wasserwehr des Landes. Und sie übernimmt im Hochwasserschutz auch eine zentrale Rolle.
12.09.2019
Zuerst gehängt, dann verbrannt. Dieses Schicksal widerfuhr vielen Liechtensteinern. Doch ist die Hexenzeit mit Triesen am engsten verbunden.
12.09.2019
Eine Gemeinde wird durch ihre Einwohner und ihre Geschichten zu einem Zuhause. Eine ganz besondere Triesner Geschichte ist die der «Linde» mitten im alten Dorfkern.
12.09.2019
Die diesjährige Bilanz des Waldseilparks in Triesen fällt gut aus – auch wenn der Start im Mai nicht nach Plan verlief.
11.09.2019
Seit Montag ist die «Vaterland»-Serie #näherdran in Triesen unterwegs – neben vielen bekannten Gesichtern haben einige Leser vielleicht auch die eine oder andere unbekannte und überraschende Geschichte entdeckt. Heute Abend findet mit dem Vaterland-Stammtisch in Triesen ein weiterer kleiner Höhepunkt der Gemeindewoche statt. Ab 18 Uhr heisst es im Gasthaus Linde: Handy aus und Scheinwerfer an.
12.09.2019
Mit seinen herzhaften Saucen sorgt das Triesner Ehepaar André und Beatrice Kindle weit über Liechtenstein hinaus für Furore.
10.09.2019
Das Triesner Industriegebiet ist für Unternehmen ein attraktiver Standort. Auch die Wolf Druck AG hat sich für Triesen entschieden.
10.09.2019
Flurnamen sind nicht immer nur schmeichelhaft, wie man am Beispiel Maschlina in Triesen sieht.
10.09.2019
Die Triesnerin Emily-Sophie Negele startet unter Liechtensteiner Flagge an internationalen Springturnieren in ganz Europa – und das sehr erfolgreich. Sie befindet sich auf dem besten Weg, ein Profi zu werden.
10.09.2019
Die Bäckerei Frommelt ist als Familienunternehmen eine Institution in Triesen. Für Gaston Frommelt ist der Beruf nach wie vor eine Leidenschaft.
10.09.2019
Das Schicksal des Humbi-Hauses an der Landstrasse 271 in Triesen ist seit Jahrzehnten ungewiss. Die Gemeinde schweigt zum Thema.
09.09.2019
Im Oktober soll mit dem Bau vom «SonnenPlatz – Leben und Einkaufen» gestartet werden.
09.09.2019
Im Rahmen der #näherdran-Reihe wird hier der Liechtenstein-Weg in Triesen skizziert.
08.09.2019
Die Spoerry-Fabrik spielt eine wichtige Rolle in der historischen Entwicklung Triesens und wird auch heute gut genutzt.
08.09.2019
In der Zweitliga der Frauen fällt heute Nachmittag die Entscheidung. Will das Damenteam der Triesner den Klassenerhalt schaffen, dann zählt nur ein Sieg. Gleichzeitig muss die Konkurrenz patzen.
08.06.2018
Michael Wellenzohn ist in Triesen aufgewachsen und hat seine Karriere bei der thyssenkrupp Presta in Eschen begonnen. Heute ist Wellenzohn Vorstandsmitglied bei Deutz und verantwortlich für die Bereiche Vertrieb und Marketing im Unternehmen.
08.06.2018
Wein ist seit hunderten von Jahren eines der beliebtesten Genussmittel weltweit. Auch in Triesen wird fleissig Wein angebaut. Seit 1930 besteht der Weinbauverein, der 2017 etwa 8600 Liter Traubenmost ernten konnte.
09.06.2018
Der Grauspitz ist mit 2599 Meter der höchste Berg Liechtensteins und gehört zu den Seven Summits der Alpen. Der früher selten begangene Berg hat dadurch stark an Bekanntheit gewonnen. Und Bergsteiger aus aller Welt sind begeistert.
08.06.2018
Mehmet Tona führte in Istanbul ein Restaurant mit 40 Angestellten. Vor dreizehn Jahren hat er sich entschieden, seine Heimat zu verlassen. Sein Traum ist es, auch in Triesen ein türkisches Restaurant zu eröffnen.
08.06.2018
Zu Beginn der Saison nahm Gordian Banzer einen Nationenwechsel vor. Der Triesner fährt neu für die Schweizer U23-Nationalmannschaft und das Team Akros Renfer SA. Nach gutem Saisonstart warten auf Banzer noch einige Highlights.
08.06.2018
Seit dem 2. Mai hat Triesen einen neuen Gemeindepolizisten: Nachdem Heinz Rüdisühli sich in die Pension verabschiedet hat, sorgt nun Faustino Navarro in der Gemeinde für Ruhe und Ordnung. Das «Vaterland» hat ihn in seinem neuen Büro besucht.
07.06.2018
In der Gemeinde Triesen leben laut aktuellen Zahlen 5199 Personen aus über 60 verschiedenen Nationen. Das bereichert die kulturelle Vielfalt und macht Triesen zu einem Schmelztiegel für die unterschiedlichsten Einflüsse und Lebensweisen.
08.06.2018
Der «Vaterland»-Stammtisch fand am 7. Juni um 18 Uhr im Restaurant Schäfle in Triesen statt. Zu Gast waren Peter Kindle, Leiter Kommunikation Gemeinde Triesen, Carmen Sprenger, Wahltriesnerin seit 20 Jahren und Manfred Schurti, ehemaliger Rennfahrer und Triesenkenner. Für Musikalische Umrahmung sorgte Rudolf Frick an der Zither!
07.06.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Halloween
Zu gewinnen 5 x 2 Tickets für das gruseligste Festival der Schweiz am 2. November in der Markthalle Sargans
12.09.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top