• Schaaner Förster
    Der Schaaner Förster Gerhard Konrad  (Tatjana Schnalzger)

Start unter Ausnahmebedingungen

Vor gut einem Jahr übernahm der Schaaner Forstbetrieb die Bewirtschaftung des Plankner Walds. All zu viel bewirken konnten Gerhard Konrad und sein Team in den neuen Gebieten allerdings noch nicht. Zu sehr bestimmte die Trockenheit die Agenda.

Im Zuge einer Reorganisation ihres Werkhofs beschloss die Gemeinde Planken 2017, die 40 Stellenprozente umfassende Försterstelle nicht länger zu besetzen. Stattdessen sollte der Bereich der Forstwirtschaft komplett ausgelagert werden. In den Diskussionen erwies sich die Übertragung der Aufgaben an den Schaaner Forstbetrieb schnell als bevorzugte Variante, die am 1. September 2017 schliesslich auch Realität wurde. Eine Lösung, die vor allem aus zwei Gründen nur logisch war: Als Nachbargemeinden grenzen weite Teile der Waldgebiete Plankens und Schaans aneinander und bilden so einen grossen zusammenhängenden Bewirtschaftungsraum. Zudem bestand seit 2008 ohnehin schon eine Kooperationsvereinbarung, in deren Rahmen das Schaaner Forstteam diverse Arbeitseinsätze im Plankner Wald absolvierte. Gut 700 der jährlich 10 000 Arbeitsstunden seien hierfür aufgewendet worden, berichtet Schaans Gemeindeförster Gerhard Konrad. Weshalb also nicht auf etwas bereits Bewährtem aufbauen?

Sinnvoll, aber etwas verspätet
Das entspricht auch der Meinung Konrads. «Der Schritt war auf jeden Fall sinnvoll», sagt der Forstwart. Und er setzt neue Reizpunkte: «Für uns ist es eine spannende Sache, ein neues Gebiet kennen zu lernen.» Er selbst, erzählt er, habe es ausgiebig erkundet. Spazierenderweise. «Das nennt man dann wohl bezahltes Wandern», meint er lachend. Was sich ihm dabei offenbarte, wusste zu gefallen. Auch weil die Topografie einen herausfordernden Charakter hat. «Es ist schön und steil – und deshalb nicht einfach zu bewirtschaften.»

Nur etwas bedauert Konrad. Der Massnahme hätte einige Jahre früher erfolgen sollen. Optimalerweise 2009, als sich der damalige Plankner Förster Herbert Beck in den Ruhestand verabschiedet hatte. «Zu jener Zeit wäre eine Umsetzung sicher einfacher gewesen», gibt er zu bedenken. Das Aufgabenspektrum des Forstwerkhofs sei heute ein viel grösseres. «Wir haben uns in den letzten Jahren bewusst breiter aufgestellt und machen beispielsweise auch viel in den Bereichen Natur und Umwelt.» Kapazitäten für die Bewirtschaftung der Plankner Waldflächen müssen bei solch einer Konstellation zuerst einmal freigelegt werden. Zumal angesichts der wenigen im Winter anfallenden Arbeit von der Schaffung einer zusätzlichen Stelle abgesehen wurde.

Der Borkenkäfer als grosser Widersacher
Im ersten Jahr bewegten sich die Tätigkeiten der Schaaner Forstarbeiter in den Wäldern der Nachbargemeinde denn auch tatsächlich im überschaubaren Rahmen. Kleine Pflanzen ausmähen, einige Wildschäden beheben – viel mehr ging nicht, berichtet Konrad. Das lag allerdings weniger an der neuen Situation denn an der ausgedehnten Trockenheit, welche den Schaaner Förster und sein Team den ganzen Sommer und Herbst über in Atem hielt. Vor allem die vielen Borkenkäfer, erzählt Konrad, hätten den zurückliegenden Monaten ihren Stempel aufgedrückt und das Fällen vieler Bäume notwendig gemacht. «Eigentlich wollten wir unsere Arbeiten in Planken nach den Sommerferien intensivieren. Aber es war schlichtweg nicht möglich.» Das meiste, was angedacht gewesen wäre, musste warten.

Eine Bilanz ist kaum möglich
Jahr eins der neuen Kooperation zwischen Schaan und Planken aussagekräftig zu bilanzieren ist vor diesem Hintergrund natürlich kaum leistbar. «Wir haben für 2019 aber bereits einige Projekte im Auge, die wir anpacken wollen», so Konrad – zuvorderst Schutzwaldsanierungen und einige kleinere Holzschläge. «Im nächsten Jahr», hofft er, «werden wir den Normalbetrieb aufnehmen können.» (bo)

13. Nov 2018 / 16:54
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. April 2019 / 08:20
18. April 2019 / 14:45
19. April 2019 / 06:00
19. April 2019 / 12:02
Meistkommentiert
17. April 2019 / 11:41
25. März 2019 / 14:59
01. April 2019 / 11:58
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
28.03.2019
Facebook
Top