• Badesee Grossabünt in Gamprin
    Die Sport- und Freizeitanlage Grossabünt in Gamprin ist seit vielen Jahren ein Treffpunkt für jung und alt.  (Daniel Schwendener)

Ein sehr beliebter Treffpunkt für alle

Die Sport- und Freizeitanlage Grossabünt in Gamprin ist seit vielen Jahren ein Treffpunkt für jung und alt. Aber die Grossabünt ist meht als nur ein Badesee und bietet viele Möglichkeiten, um Sport zu treiben.

Seit gut sieben Jahren gibt es sie, die Sport- und Freizeitanlage Grossabünt in Gamprin. Das Gelände rund um den Badesee ist längst zu einem der beliebtesten Treffpunkte geworden. Und genau das soll die Grossabünt auch sein: ein Treffpunkt für alle. Denn zugänglich ist die Anlage nicht nur für jung und alt, sondern auch für Vereine, Gruppen, Familien und auch für Menschen mit Einschränkungen.

Start der Bauarbeiten nach neun Jahren Planung
18 Jahre ist es her, als der Grundstein für die Entstehung der Grossabünt gelegt wurde. Danach wurden lange Ideen ausgearbeitet, wie die Anlage aussehen soll. Auch die Bevölkerung war in diese Disskusionen eingebunden und setzte sich für eine vielfältig nutzbare Freizeit- und Sportanlage ein, welche ein Treffpunkt für alle sein soll. Die Bauarbeiten auf dem Gelände begannen nach langer Planungsphase im Frühling 2009 und dauerten knapp zwei Jahre. Am 30. April 2011 wurde die Sport- und Freizeitanlage Grossabünt dann endlich eröffnet. «Bei der Eröffnung 2011 war die Freude natürlich riesig, sowohl bei uns, als auch bei der Bevölkerung», sagt Gemeindevorsteher Donath Oehri. «Allmählich hat sich der Badesee, sowie die ganze Sport- und Freizeitanlage Grossabünt etabliert und hat nun eine grosse und wichtige Bedeutung für Gamprin.»

Mehr als nur ein Badesee 
Der Badesee ist das Herzstück der Grossabünt. Doch die Anlage nur auf den See zu reduzieren, wäre falsch. Denn auch die Sport- und Spielplätze bieten für jeden etwas. «Das Projekt Grossabünt ist nicht eine fertige Anlage, sondern soll sich über die Jahre weiterentwickeln», so Oehri. Eine dieser Erweiterungen ist der Bewegungsparcours, den es seit letzem Jahr gibt und auf dem die Besucher ihre körperliche Leistungsfähigkeit fordern und fördern können. 
Der Bewegungsparcours bietet vier Module, welche jeweils verschiedene Hindernisse und Trainingsgeräte beinhalten. So kann man sein Workout auf die persönlichen Fähigkeiten und Bedürfnisse anpassen. (rb)
 

25. Jun 2018 / 07:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
16. November 2018 / 17:25
16. November 2018 / 18:05
16. November 2018 / 18:00
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
08. November 2018 / 13:22
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball 1. Runde UEFA-Qualifikation Rueckspiel FC Vaduz - FC Bala-Town
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Spiel gegen FC Rapperswil - Jona
02.10.2018
Facebook
Top