#näherdran

Das Vaduzer Medienhaus setzt im Jahr 2019 die Serie #näherdran fort. Ab dem 25. März sind wir wieder in regelmässigen Abständen in den Liechtensteiner Gemeinden unterwegs und stellen die Menschen, Institutionen, Unternehmen und Geschichten der Gemeinden in den Fokus – in der Printzeitung und auch online.

Auch in diesem Jahr werden die Geschichten wieder alle Ressorts des Liechtensteiner Vaterlands und der Liewo umfassen – es werden Geschichten aus Kultur, Wirtschaft, Sport, Politik und anderen Bereichen zu finden sein. Ausserdem wird auch wieder ein Stammtisch in den jeweiligen Gemeinden stattfinden, an dem Persönlichkeiten und Dorforiginale teilnehmen werden.

Wir freuen uns, im 300-Jahre-Jubiläumsjahr 2019 wieder auf Tuchfühlung mit den Menschen in Liechtenstein zu gehen und den Lesern spannende Geschichten zu präsentieren.

Die #näherdran-Termine 2019:

  • Kalenderwoche 13 vom 25. bis 31 März in Gamprin-Bendern
  • Kalenderwoche 15 vom 8. bis 14. April in Balzers
  • Kalenderwoche 20 vom 13. bis 19. Mai in Schellenberg
  • Kalenderwoche 23 vom 3. bis 9. Juni in Planken
  • Kalenderwoche 26 vom 24. bis 30. Juni in Triesenberg
  • Kalenderwoche 35 vom 26. bis 1. September in Ruggell
  • Kalenderwoche 37 vom 9. bis 15. September in Triesen
  • Kalenderwoche 39 vom 23. bis 29. September in Eschen-Nendeln
  • Kalenderwoche 43 vom 21. bis 27. Oktober in Schaan
  • Kalenderwoche 46 vom 11. bis 17. November in Mauren-Schaanwald
  • Kalenderwoche 48 vom 25. bis 1. Dezember in Vaduz

Unter #NÄHERDRAN erscheinen hier alle Gemeindebeiträge.

#näherdran

Am Mittwochabend wurden ­Martin Vögeli und Michael Biedermann an der Delegiertenversammlung des Liechtensteiner Skiverbands offiziell verabschiedet. Die beiden Langläufer waren nach der letzten Saison vom Spitzensport zurückgetreten
28.06.2019
Anfang dieses Jahres hat Silke Knöbel zum ersten Erzählcafé in Triesenberg geladen. Aufgrund der durchwegs positiven Rückmeldungen findet im Oktober das zweite statt. Das Ziel: Miteinander erzählen, einander zuhören, gemeinsam lachen.
28.06.2019
Hanspeter Leibold betreibt seit vielen Jahren eine kleine Papierfabrik in Triesenberg und stellt handgeschöpfte Papiere wie zu Zeiten des Mittelalters her. Der Ehrenpräsident der Schweizer Papierhistoriker ist Erfinder, Erzähler und Papierschöpfer in einer Person.
29.06.2019
Renate Kaiser konnte am Donnerstag in den Bergen einen atemberaubenden Sonnenaufgang beobachten. Doch ein Schneefeld brachte sie in eine missliche Lage.
29.06.2019
Die Mittagsbetreuung der Triesenberger Kindergärtner und Schulkinder hat sich bewährt. Aufgrund der grossen Nachfrage stehen ab Herbst neu 24 statt 18 Plätze zur Verfügung.
29.06.2019
Madlen Schädler singt, spielt und schreit auf der Bühne. All das hat sie grosse Überwindung gekostet. Trotzdes grossen Lampenfiebers hat die Triesenbergerin ihren Weg auf die Bühne gefunden – eine Leidenschaft ist entbrannt.
29.06.2019
In dieser Woche drehte sich in den «Vaterland»-Ausgaben fast alles um die Gemeinde Triesenberg. Mit dem öffentlichen Vaterland-Stammtisch fand gestern Samstag der Höhepunkt statt. Dieser wurde anlässlich des Einweihungsfestes der Sportanlage Leitawies aufgezeichnet und wird heute ab 10 Uhr ausgestrahlt.
30.06.2019
Fasnachtsgruppen gibt es viele – jedoch keine zweite wie die Joderteifel. Mit ihren schaurigen Masken und dem Kostüm aus Fell jagen sie so manchen Fasnachtsgästen an den Umzügen Angst ein – wer hinter den Masken steckt, weiss man meist nicht einzuschätzen.
29.06.2019
Heute findet der Höhepunkt Näher-Dran-Woche statt, welche Triesenberg in den Focus rückte: Der «Vaterland»-Talk auf der neuen Sportanlage Leitawis. Der Talk wird am Sonntag ab 10 Uhr auf der Vaterland-Homepage oder auf Facebook ausgestrahlt.
29.06.2019
Der Triesenberger Schützenverein hat heute 255 Mitglieder, wovon etwa 100 aktive Schützen sind. Nachdem die Mitgliederzahlen zu Beginn rasant anstiegen, hält sich der Verein nun konstant bei rund 250 Mitgliedern.
28.06.2019
Leander Schädler führt seit einigen Jahren Wanderungen in Triesenberg durch, die zu den Spuren der Wilderei führen. In der Person des «Färdi» erzählt er lustige Anekdoten und historisch belegte Geschichten über tragische Jagdunfälle.
28.06.2019
Zwar liegt Malbun nicht auf der Wegroute des kürzlich eröffneten Liechtenstein-Wegs, trotzdem hat das Alpendorf einen eigenen Rundgang bekommen.
28.06.2019
Seit Mai kann man im Hotel Oberland am Self-Check-In 24 Stunden am Tag einchecken. Das Hotel ist seither praktisch jeden Tag fast ausgebucht – ein Erfolgsmodell.
28.06.2019
Die Testphase im «Gwirbi Coworking Triesenberg» geht diese Woche zu Ende. Die Initianten ziehen eine positive Bilanz und das Projekt wird weitergeführt. Das «Vaterland» hat das Bergbüro im alten Rathaus getestet.
27.06.2019
Das Projekt «Riitgeishütta» befindet sich zur Abklärung im Gemeinderat: «Denn die Grundeigentümerin muss entscheiden, ob es für unsere Idee weitergeht», so die Initianten.
25.06.2019
1600 m über dem Meer, im Sommer Zielpunkt und Ausgangsort zahlloser Wanderer, im Winter ganz im Zeichen des Skisports: Viel mehr wissen die meisten Besucher des Hochtals in der Regel nicht darüber. Obwohl es mehr gäbe …
30.06.2019
Wer mit dem Bus durch das Land fährt, fragt sich bei manchen Haltestellen, wieso sie heissen, wie sie eben heissen. In der Serie #näherdran erklären wir einige davon.
27.06.2019
Am kommenden Samstag, 29. Juni, wird der TC Triesenberg seine zwei neuen Tennisplätze auf der Sportanlage Leitawis offiziell einweihen. Im Jahr des verspäteten 40-Jahr-Jubiläums ein hilfreicher Aufschwung für den Tennisclub.
27.06.2019
Vor Kurzem wurde der landesweite Liechtenstein-Weg eröffnet. Im Rahmen der #näherdran-Reihe werden hier die Stationen in Triesenberg skizziert.
27.06.2019
Vier Schaukeln in Malbun, die zum Verweilen einladen und Freude bereiten sollen, sorgen für Diskussionsstoff. Die Beschwerde der LGU und das damit verbundene VGH-Urteil stossen bei der Strategiegruppe Berggebiet auf Unverständnis.
25.06.2019
Weshalb leben die Einwohnerinnen und Einwohner gerne in der höchstgelegenen Gemeinde des Landes, was schätzen sie an ihrer Heimatgemeinde und wo befindet sich in Triesenberg ihr Lieblingsplatz? Das «Liechtensteiner Vaterland» hat nachgefragt.
25.06.2019
Am kommenden Samstag, 29. Juni, wird die erweiterte Sportanlage Leitawis in Triesenberg offiziell feierlich eingeweiht. Den Besuchern wird ein reichhaltiges Sportprogramm geboten.
26.06.2019
Nach fünf Jahren verlängern Leopold Schädler und seine Tochter Madlen den Vertrag mit dem «Schlucher-Treff» in Malbun nicht mehr. Die Entscheidung ist ihnen alles andere als leichtgefallen. Dennoch freuen sie sich auf einen neuen Lebensabschnitt.
25.06.2019
Was gibt es Schöneres, als in einem Tipi neben einer Herde Lamas aufzuwachen und die traumhafte Aussicht ins Tal zu geniessen? Seit einem Jahr gibt es dieses Angebot auf dem Hof von Marc Schädler und seiner Freundin Anna-Lena Beck in Triesenberg.
24.06.2019
Der Triesenberger Patentanwalt Paul Rosenich wollte der Gemeinde Triesenberg das BGZ-Gebäude abkaufen. Der Gemeinderat stellte sich zwar geschlossen hinter diesen Verkauf, doch Initianten stemmten sich mit aller Kraft dagegen. In einem Referendum lehnte die Bevölkerung den Verkauf schliesslich ab.
25.06.2019
Die Liechtensteinische Gesellschaft für Umweltschutz hat gegen den geplanten Bau eines Schaukelpfades in Malbun Rechtsmittel ergriffen. Der Verwaltungsgerichtshof gab der naturschutzrechtlichen Beschwerde recht. Der Vorsteher reagiert mit Unverständnis.
24.06.2019
Die Walser sind stolz auf ihre Brauchtümer – vor allem aber auch auf ihren besonderen Dialekt. Um das zu fördern, gibt es alle drei Jahre ein grosses Walsertreffen. Dieses Jahr nehmen 140 Triesenberger daran teil und fahren bzw. wandern ins Lötschental.
28.06.2019
Zum 85-jährigen Jubiläum organisiert der SC Triesenberg ein «Summer-Schnee-Fescht» und präpariert dafür Mitten im Sommer eine Skipiste. Den Schnee dazu nimmt man aus einem Schneedepot in Malbun – eine Neuheit in der Region.
25.06.2019
Seit 17 Jahren sorgt Elfriede Beck dafür, dass Wanderer den Talabstieg von der Pfälzerhütte nicht hungrig antreten müssen oder sie nachts am Berggrat eine Unterkunft finden. Dank einer neuen Photovoltaikanlage blickt sie der neuen Saison zuversichtlich entgegen.
24.06.2019
Vor drei Jahren wurde in Triesenberg das 200 Jahre alte Madleni-Hus heiss diskutiert. Mittlerweile ist es ruhig um das Walserhaus geworden. Am Zustand verändert hat sich nichts. Demnächst wird aber über die Zukunft des Hauses entschieden.
24.06.2019
Was bewegt die Planknerinnen und Plankner? Fünf Einwohner haben dem «Vaterland» erzählt, was sie sich für die Zukunft der idyllischen Gemeinde wünschen.
08.06.2019
Adrian Nüesch und Hündin Enya sind seit zehn Jahren ein Team und Mitglied der Rettungshunde-Gruppe Liechtenstein. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn eine Person vermisst wird. Für Nüesch ist es ein zeitintensives Hobby, das er immer machen wollte.
08.06.2019
Toni Mähr hat in seiner Zeit als Deltaflieger schon viel gesehen und erlebt. Obwohl er bei seinem letzten Besuch in Namibia sagte, dass er dorthin nicht mehr zum Fliegen zurückkehrt, tut er genau das Ende Jahr.
08.06.2019
Seit Anfang Mai hat Planken eine neue Vizevorsteherin: Bettina Petzold-Mähr. Motiviert blickt die zweifache Mutter in die Zukunft und freut sich, diese mit dem Gemeinderat nun aktiv gestalten zu dürfen. Die Verkehrssicherheit liegt ihr besonders am Herzen.
07.06.2019
Schon als Kind nahm der Bergsport im Leben Norbert Gantners eine wichtige Rolle ein und hat ihn bis heute nicht losgelassen: Der Plankner ist seit über 20 Jahren bei der Bergrettung – ein zeitintensives und nicht ungefährliches Hobby, dem er mit Herzblut nachgeht.
08.06.2019
Es war ein Geschenk, das für Ernst Walch kaum überraschender hätte sein können. Ebenso wie ein Geschenk, das ihn seit nunmehr 37 Jahren durchs Leben begleitet: die Sapl-Harfe seiner Grosstante. Sie war der Anfang einer berührenden Geschichte.
08.06.2019
In dieser Woche dreht sich in den «Vaterland»-Ausgaben alles um die Gemeinde Planken. Mit dem öffentlichen «Vaterland»-Stammtisch fand heute in der Dorfbeiz im Dreischwesternhaus in Planken der Höhepunkt statt. Für diejenigen, die nicht vor Ort dabei sein können, gibt es hier den Talk zum nachschauen.
07.06.2019
Die traditionelle Bäckerkunst zu bewahren und damit althergebrachte Werte weiterzuvermitteln, gehört zu den obersten Anliegen der «Eigenbrötler» in Planken.
07.06.2019
Mathias Briker ist der neue Trainer von Tina Weirather. Der 38-jährige Urner soll die Liechtensteinerin nach der schwierigen Saison wieder zurück an die Weltspitze führen und das, obwohl er bisher nur im Juniorenbereich tätig war.
07.06.2019
Wenn man den Sagen aus alten Tagen traut, haben sich früher in Planken so manche zwielichtige Gestalten aufgehalten.
07.06.2019
Auf dem Dorfplatz in Planken steht seit Herbst 2016 ein Elektroauto. Dieses steht der Bevölkerung für ein kleines Entgeld zur Verfügung. Das Angebot wird regelmässig genutzt, könnte aber noch mehr Fahrer vertragen.
07.06.2019
Kein Gasthaus, keine Arztpraxis, keine Einkaufsmöglichkeit. Im Vergleich zu anderen Gemeinden kommt die Infrastruktur Plankens sehr schlank daher. Das kann für Senioren eine Herausforderung darstellen – aber eine machbare, wie Erwin Pfeiffer (83) beweist.
07.06.2019
Am 3. August 1944 entging der Plankner Bürger Enrico Bardyguine vor dem Berliner Volksgerichtshof knapp dem Tod. Dass der wegen Spionage Angeklagte nicht wie viele andere hingerichtet wurde, verdankte er seiner Staatsbürgerschaft.
07.06.2019
Martin Walch, Direktor der Kunstschule Liechtenstein wie auch in Planken wohnhafter Künstler, gibt im Interview Auskunft über das reiche Kulturleben Plankens und die Wichtigkeit des kulturellen Engagements.
04.06.2019
Seit März erfreut sich die Plankner Dorfbeiz jeden Freitag grosser Beliebtheit. Morgen steht ein Thai-Abend auf dem Programm. Und: der #näherdran-Stammtisch-Talk mit der Vizevorsteherin Bettina Petzold-Mähr, Schauspielerin Katja Langenbahn, Braumeister Gerhard Wohlwend und Plankner Schulkindern.
06.06.2019
Seit 2005 betreibt die Kulturkommission Planken im Dreischwesternhaus einen Kulturkeller. In den letzten 13 Jahren haben dort bereits 11 Künstlerinnen und Künstler ausgestellt.
06.06.2019
Aufgrund der Kleinheit und Abgeschiedenheit Plankens kommen Kinder und Jugendliche kaum um den «Zuber» herum. Der Jugendtreff ist ein Ort, in dem sie in ungezwungener Atmosphäre verweilen können. Er wird seit drei Jahren von Adriana Mathys geleitet.
06.06.2019
Horst Meier aus Planken stellt eigene Schnäpse unter der Plankner Marke «Edelbrand» her. Das Geschäft steht dabei nicht im Vordergrund, vielmehr ist es eine Leidenschaft, die er vom Vater und vom Onkel geerbt hat.
06.06.2019
Die Familie Meier aus Planken hat ihr Hobby zum Beruf gemacht. Vor rund sieben Jahren haben Melanie und Florian in der Foto-Branche Fuss gefasst und sich damit einen kleinen Traum erfüllt. An Ideen fehlt es ihnen definitiv nicht - das Unternehmen wächst.
05.06.2019
Wächst eine Gemeinde, so ist dies meist ein gutes Zeichen dafür, dass sich die Menschen dort einfach wohlfühlen und alles richtig läuft. So freut sich auch Planken über die zunehmende Beliebtheit. Und fürchtet sich dennoch davor. Zumindest finanziell.
05.06.2019
Vor Kurzem wurde der landesweite «Liechtenstein-Weg» eröffnet. Im Rahmen der #näherdran-Reihe werden hier die Stationen in Planken skizziert.
04.06.2019
Gerade Hirsche bekommt man in Liechtenstein selten zu Gesicht. Nicht so in Planken: Dort fühlt sich das Wild wohl und sucht manchmal auch die Vorgärten auf.
03.06.2019
Seit rund einem halben Jahr ist Tina Weirather die neue Botschafterin vom Kinderhilfswerk Unicef. Am 15. Juni hat die 30-jährige Planknerin bei «Cycling for childern» am Greifensee ihren ersten «offiziellen» Einsatz.
04.06.2019
Im März haben Plankens Einwohner ihren Vorsteher Rainer Beck für vier weitere Jahre gewählt. Es sei keine einfache Ausgangslage gewesen, so Beck. Motiviert blicke er aber nach vorne und erwarte im Gemeinderat eine sachbezogene Zusammenarbeit.
04.06.2019
Ralf Petzold war der einzige Plankner, der letzte Woche an den Kleinstaatenspielen in Montenegro im Einsatz stand. Der Trainer der Beachvolleyballer war mit dem sportlichen Abschneiden aber nicht zufrieden.
03.06.2019
Anja Beck leitet in Planken die Kommission Dorfleben. Im Interview spricht sie über Dorf-Besonderheiten und weshalb sich in Planken die kürzeste Sprintstrecke der Region befindet.
03.06.2019
Vielseitig Das «Vaterland» hat am vergangenen Dienstagmorgen die Kita in Planken besucht. Ein Kreativ-Morgen stand auf dem Programm. Die Kinder haben gemeinsam gesungen und gebastelt. Spass war immer mit dabei.
03.06.2019
Gemeindeserie Ab Montag steht die idyllische Berggemeinde für eine Woche lang im Fokus. Die Leser erwarten spannende Geschichten rund um die kleine Gemeinde.
01.06.2019
Der traditionelle #näherdran-Stammtisch fand am letzten Samstag in einer ungewohnten Umgebung statt. Statt an einem fixen Stammtisch in einem Lokal diskutierten die Teilnehmer beim Kaffeebus des «Projekts Z». Seit einigen Wochen sind die Initianten dieses Projekts gemeinsam mit dem Team des Granville Cafés auf einer Roadshow durch alle Gemeinden unterwegs. Dabei bringen sie Menschen mit Wünschen und Angeboten zusammen.
20.05.2019
Wie sehen Jugendliche unsere Gemeinden? Die Klasse 7Wb des Gymnasiums Vaduz und die Stiftung zukunft.li erforschten die Raumplanung.
17.05.2019
Aufgrund von umfangreichen Sanierungsarbeiten ist die Landstrasse Ruggell-Schellenberg ab kommenden Montag, 20. Mai, bis ca. November gesperrt.
17.05.2019
Der Gantenstein ist ein markantes Felsband, das an der Landesgrenze zwischen Liechtenstein und Österreich verläuft. Der Felsbandweg wurde früher von Schmugglern benutzt. Heute ist er vor allem als erlebnisreicher Wanderweg bei Kletterern bekannt.
17.05.2019
Die #näherdran-Woche aus Schellenberg nähert sich ihrem Höhepunkt: dem «Vaterland»-Stammtisch. Weil das «Projekt Z» heute Samstag halt auf dem Dorfplatz Schellenberg macht, wird der Stammtisch beim Kaffeebus des «Projekts Z» durchgeführt. Für diejenigen, die nicht vor Ort dabei sein können, überträgt das «Vaterland» den Talk ab 11 Uhr live auf www.vaterland.li
17.05.2019
Wo wohnen wir, wenn wir älter werden und Unterstützung brauchen? In Schellenberg bietet die Gemeinde eine Erstberatung und finanzielle Förderungen an. Auch Ideen für Alterswohnungen im Zentrum gibt es.
17.05.2019
Heute am Freitag wird der neue Vizevorsteher von Schellenberg, Christian Meier, vereidigt. Anlässlich seines Amtsantritts sprach er über Verantwortung, Mut und auch was ihn als Fondsbuchhalter für die Stelle qualifiziert.
17.05.2019
Von 1970 bis etwa 1990 gab es auch in Schellenberg einen Skilift. Damals wurde im Unterland auf dem «Rollenbüchel» Skifahren gelernt.
1
17.05.2019
Familienbetrieb Die Familie Zacharias betreibt viel Aufwand für ihren Sport, das Bogenschiessen. In all den Jahren durfte sie dafür aber auch viele schöne Momente erleben und grosse Erfolge feiern.
17.05.2019
Brauchtum Wenn am 25. und 26. Mai wieder das Heerlager auf der «Oberen Burg» Schellenberg veranstaltet wird, können Interessierte hautnah miterleben, wie die Handwerke, Bräuche und Gepflogenheiten des Mittelalters ausgesehen haben.
17.05.2019
Findling Die Wälder auf dem Gantenstein sind nicht nur Lebensraum für Tiere und Pflanzen. Sie bieten noch einem anderen, ganz besonderen Bewohner ein Zuhause. Einem, der einst vor über 10 000 Jahren den Weg nach Liechtenstein fand.
17.05.2019
Flurnamen Wer mit dem Bus durch das Land fährt, fragt sich bei manchen Haltestellen, wieso sie so heissen, wie sie eben heissen. In der Serie #näherdran erklären wir einige davon.
16.05.2019
Vor fünf Jahren übernahm Ute Bargetze das Damwild-Gehege beim Stotz im Schellenberg. Das Gehege wurde vom «Gipser Goop», dem Grossvater ihres Ehemanns, erbaut. Zehn Wildtiere leben auf rund 5000 Quadratmetern direkt vor der Haustüre der Familie.
16.05.2019
Die Burgruine Schellenberg wird im September wieder von Dudelsackklängen und Marschmusik in Beschlag genommen. Pascal Seger, Produzent von «The Princely Liechtenstein Tattoo», gibt einen Einblick.
16.05.2019
In Schellenberg steht die wohl auffälligste, weil modernste Kirche Liechtensteins. Architekt Eduard Ladner, der am Sonntag 90 Jahre alt wurde, blickt zurück und sagt: «Ich bin glücklich, wenn ich sehe, dass die Sache hier funktioniert und erhalten bleibt.»
15.05.2019
Vor einem Jahr haben zwei Einwohner von Schellenberg eine Petition mit 80 Unterschriften gegen eine geplante Mobilfunkantenne bei der Gemeinde eingereicht. Seither steht das Projekt still – vom Tisch ist das Thema jedoch nicht.
15.05.2019
Seit Februar 2017 gibt es in Liechtenstein die «KülSat Theater Academy» für Musik, Theater und Tanz. Vorstandsmitglied Sena Cil zieht nach zwei Jahren Bilanz und erzählt über Projekte, die in dieser Zeit realisiert werden konnten.
14.05.2019
Am 26. Mai wird der landesweite «Liechtenstein-Weg» eröffnet. Im Rahmen der #näherdran-Reihe werden hier die Stationen in Schellenberg skizziert.
14.05.2019
Im Unterland gibt es keinen Frauenverein, sondern nur eine Frauengruppe, und zwar in Schellenberg. Seit 34 Jahren, wie ein Eintrag vom 18. August 1985 dokumentiert.
14.05.2019
Vor über 92 Jahren wurde die Robert-Ritter-Hütte am vorderen Gantenstein in Schellenberg erbaut. Für Hüttenwart Jürgen Zimmerer-Meister machen die bescheidene Einrichtung und die einmalige Aussicht auf drei Länder ihren Charme aus.
12.05.2019
Ausnahmesportlerin Die Schellenbergerin Julia Hassler hat so viele Medaillen an Kleinstaatenspielen gewonnen wie niemand anders in Liechtenstein. 28 Mal durfte sie bisher aufs Podest und Edelmetall abholen – 14 Mal war es Gold, 7 Mal Silber und 7 Mal Bronze.
13.05.2019
Weil die meisten Traditionsvereine Probelokale haben, sind die Dorfbeizen leer. Die Feuerwehr Schellenberg macht es anders.
12.05.2019
Nächste Woche steht die flächenmässig kleinste Gemeinde in Liechtenstein, Schellenberg, im Mittelpunkt der «Vaterland»-Gemeindeserie.
12.05.2019
Streit in der Schule, am Funken und während Gemeinderatswahlen prägten den Wettkampf mit Balzers. Trotz Eigenheiten haben sich die «Dummköpfe» und «Deppen» zu einer Gemeinde zusammengerauft, wie Anton Bürzle erzählt.
14.04.2019
Das Ellhorn gehört seit 1949 der Schweiz. Davor war der Ausläufer des Fläscherbergs (GR) ein Teil von Balzers. Die Eidgenossen erhielten das Gebiet nach jahrelangem Hin und Her und erst mit der Androhung der Kündigung des Zollvertrags.
14.04.2019
In Balzers erzählen die Menschen von einer Sage, die von einer guten Fee handelt. Auf Burg Gutenberg soll sie einst gelebt und gewartet haben, erlöst zu werden. Einem Bauernbub ist es nicht gelungen, sie zu retten. Vielleicht zeigt sie sich dem «Vaterland»?
14.04.2019
Seit rund fünf Jahren erfreut sich Bea Lippuner am Dekorieren von Torten. Von anderen dafür bewundert, ist ihre Leidenschaft für sie nichts Besonderes. «Das kann jeder lernen», ist sie sicher.
14.04.2019
Balzers ist geprägt von einem sehr vielfältigen Musikprogramm. Nun starten bald wieder die ersten Anlässe, sei es das gregorianische Konzert in der Pfarrkirche oder das Open Hair Metal Festival auf dem Sportplatz. Abwechslung ist garantiert.
12.04.2019
Bei den Recherchen zu #näherdran in Balzers sind die «Vaterland»-Reporter auf - der Redaktion bislang unbekanntes - Videomaterial einer Band aus Balzers gestossen. Die Aufnahmen tragen den Titel «Drei Tatzen für ein Halleluja» und stammen aus dem Jahr 2005.
12.04.2019
Weshalb leben die Einwohnerinnen und Einwohner gerne in der südlichsten Gemeinde des Landes, was schätzen sie an ihrer Heimatgemeinde und wo befindet sich dort ihr Lieblingsplatz? Das «Liechtensteiner Vaterland» hat nachgefragt
10.04.2019
Im Leben von Nicola Gulli spielt die Natur eine wesentliche Rolle. Diese Leidenschaft möchte der Natur- und Wildnistrainer aus Balzers mit verschiedenen Kursen an Interessierte weitergeben.
12.04.2019
Sieben Helikopterunternehmen sind bei der einzigen Luftanstalt Liechtensteins, dem Heliport Balzers, stationiert. Besitzer und Betreiber David Vogt gibt Einblick in ein Arbeitsfeld zwischen Himmel und Erde.
12.04.2019
Die Balzner «Pföhrassler» hatten in der vergangenen Fasnachtssaison gleich doppelten Grund zum Feiern: Zum einen hatten sie einmal mehr eine Riesengaudi untereinander, zum anderen war es die 30. Fasnacht, in der sie sich durch die närrische Zeit spielten.
11.04.2019
Vom 7. bis 13. Juli findet in Dornbirn die 16. Weltgymnaestrada mit rund 22000 Turnerinnen und Turnern aus der ganzen Welt statt. Liechtenstein ist offizielles Gastland. 100 begeisterte Turner bereiten sich darum akribisch für den Liechtensteiner Einsatz vor.
12.04.2019
Seit 2010 befasst sich die Gemeinde Balzers mit den Wohnbedürfnissen älterer Menschen – nun kann endlich Wohnraum für deren zunehmende Zahl geschaffen werden. Das Projekt «Schlossgarta» steht kurz vor der Umsetzung.
11.04.2019
In dieser Woche dreht sich in den «Vaterland»-Ausgaben alles um die Gemeinde Balzers. Mit dem öffentlichen «Vaterland»-Stammtisch findet heute im «Griffin's» in Balzers der Höhepunkt statt. Für diejenigen, die nicht vor Ort dabei sein können, überträgt das «Vaterland» den Talk ab 19 Uhr live auf www.vaterland.li
11.04.2019
Nebst dem Springturnier im Juni und dem Patrouillenritt im September steht dieses Jahr beim PSV Balzers noch einiges an. Beispielsweise wird die Halle in der Sportanlage Rheinau erweitert und für die Mitglieder werden diverse Kurse angeboten.
11.04.2019
Weshalb halten Balzner ihrer Heimatgemeinde merklich öfter die Treue, als dies für Bürger anderer Gemeinden gilt? Für Historiker Arthur Brunhart hat das viel mit einer starken Verwurzelung und einem grossen Zusammenhalt zu tun.
11.04.2019
Seit ein paar Jahren hält wieder etwas mehr Leben Einzug auf Burg Gutenberg. Neben dem Kultursommer leistet auch die Gartenschau, die dieses Jahr vom 8. bis 10. Juni zum dritten Mal in Balzers stattfindet, ihren Beitrag zur Belebung des Burghügels.
11.04.2019
Der Balzner Skiprofi Nico Gauer sucht nach seiner Knieverletzung etwas Abwechslung während seiner Reha, nimmt am «Jedermannrennen» der Flandern-Rundfahrt teil und bezwingt gemeinsam mit seinem Vater das 230 Kilometer lange Radrennen.
10.04.2019
Balzner können David Eberle den Vor- und Nachnamen des Vaters und der Mutter nennen und blitzschnell hat er vor seinem inneren Auge den Stammbaum der eigenen Vorfahren im Kopf. Eine Leidenschaft, die ihn über 50 Jahre lang begleitet.
10.04.2019
Die Durchleitungsrechte für die Hochspannungsleitung in Balzers laufen im August 2021 ab. Bis dahin muss eine Lösung gefunden werden. Bei der Netzbetreiberin Swissgrid liegen einige Korridorvarianten auf dem Tisch, die nun diskutiert werden müssen.
10.04.2019
In Balzers soll im Spätsommer ein Casino eröffnet werden. Auf einer Fläche von 280 Quadratmetern sind 75 Automaten und vier Spieltische geplant.
09.04.2019
Der gebürtige Balzner Pedro Brunhart lebt bereits seit 45 Jahren in Südamerika. Ein Missionsprojekt führte ihn 1974 vorerst nach Peru. Seit 1983 lebt er in Bolivien, dessen Haupstadt La Paz nun sein Zuhause ist.
09.04.2019
Die südlichste Gemeinde Liechtensteins hat sein eigenes kleine Skigebiet: Auf Prär und im Loch haben viele Balzner Skifahren gelernt und so manches Rennen bestritten. Das letzte Kinderskirennen fand 2010 oberhalb das Dorfteils Mäls statt.
09.04.2019
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen.
18.06.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top