­
­
­
­
Sapperlot

Das ist eine Liebeserklärung an Pink.

Nicht, weil ich ein «Mädchen» bin. Sondern, weil wohl keine andere Farbe stärker auf die menschliche Psyche wirkt als sie. Die Farbenlehre verrät:
Autor
Desirée Vogt

Pink verstärkt alle positiven Gefühle und besänftigt Aggression und Gewalt. Wer ein Kleidungsstück in dieser Farbe trägt, strahlt Herzlichkeit, Gelassenheit und Zufriedenheit aus. Und wer sich oft niedergeschlagen fühlt, gelangt durch die Farbe Rosa zu guter Laune – die Farbe Rosa wirkt nämlich auch stimmungsaufhellend. Gerade in Zeiten des Coronavirus, das uns den Alltag zunehmend erschwert. Uns teilweise sogar in die soziale Isolation drängt. In Zeiten, in denen die Menschen nichts dringender als etwas Freude und Fröhlichkeit benötigen – tragen wir doch alle etwas mehr Pink. Männern steht Rosa und Pink übrigens auch hervorragend. Zumal Rot zu Beginn des 20. Jahrhunderts als männliche Farbe galt. Also: Back to the roots. Und auf zu mehr Fröhlichkeit.

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Ähnliche Artikel

«Ich werfe nun das Handtuch und gebe das auch öffentlich bekannt. Meine Gesundheit und die Gesundheit meines Umfeldes ist mir wichtiger, als mich ...
07.10.2020
Christian Stucki wird von seinen Kollegen oft auf den Schultern getragen - wie hier im Sommer 2018 am Schwarzsee.
Heute vor 17 Jahren, am 11. Mai 2003, feiert Schwingerkönig Christian Stucki mit dem Triumph am Emmentalischen Schwingfest in Wasen den ersten ...
11.05.2020
Die Vorfreude auf das Europa-League-Spiel gegen die AS Roma wurde bei YB-Sportchef Christoph Spycher getrübt
Die Auftakt-Partie der Europa League gegen die AS Roma sollte zum ersten Saisonhöhepunkt der Young Boys werden.
21.10.2020
­
­