­
­
­
­
Sapperlot

Das Chaos im kommenden Jahr ist vorprogrammiert.

Oder hat irgendjemand noch den Durchblick? Immerhin wurden bereits 2020 einige Veranstaltungen um ein Jahr verschoben – und nun geht’s munter so weiter – was natürlich verständlich ist. Dies führt aber nun dazu, dass das Jahr 2022 schon einige Events bereithält.
Bianca Cortese
Bianca Cortese

Vorausgesetzt, man hatte nicht die Zeit, den Nerv oder die Lust, all die Tickets, die man sich schon besorgt hatte, zu stornieren. Es ist aber auch schön zu wissen, dass man sich auf etwas freuen kann – auf Feiern, Konzerte, Theater- oder Musicalbesuche und auf eine Auszeit mit Familie und Freunden – beispielsweise im Europapark Rust. Ach, hoffentlich ist es bald wieder da: Das «Sich-auf-etwasfreuen-Können»-Gefühl, das man seit über einem Jahr so schmerzlich vermisst. Immerhin ist es seit vergangener Woche ein bisschen zurück. Bleibt zu hoffen, dass das Gefühl nun bleibt und so schnell nicht wieder verschwindet.

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Ähnliche Artikel

Gleichgewicht gefunden: Lara Gut-Behrami holt erneut Gold - und erklärt das Erfolgsrezept
Abo
Lara Gut-Behrami holt an der WM in Cortina ihre zweite Goldmedaille und die dritte an diesen Titelkämpfen.
18.02.2021
AboPulsierend und groovend
Das Konzert des Antonio Farao Trios am Samstagabend in der Tangente war eine lustvolle und hochenergetische Angelegenheit.
25.04.2021
Prinz Max
AboEin Rahmenprogramm für Jung und Alt sowie Konzerte
Am 5. Mai, also gestern vor 100 Jahren, wurde die LGT gegründet. Dieses Jubiläum möchte die Bank mit Einbezug der Bevölkerung feiern.
06.05.2021
­
­