­
­
­
­

Hochspannung in Schieflage

Bei der von Swissgrid betriebenen Höchststromleitung in Balzers handelt es sich um eine Durchgangsleitung von der Schweiz über Liechtenstein in die Schweiz. Sie steht in jeder Hinsicht schräg in der Balzner Landschaft und verschandelt diese aufs Übelste.
Autor
Eine Stellungnahme der IG «weg mit der Hochspannung»

Darauf wird auch im Richtplan der Gemeinde Balzers aus dem Jahr 2013 hingewiesen: «Über den Fläscherberg und durch das Elltal führt heute eine Hochspannungsleitung. Sie liegt exponiert und beeinträchtigt sehr stark das Landschaftsbild.» Es ist höchste Zeit, diese Leitung zu entfernen. Im Richtplan der Gemeinde Balzers ist vorgesehen, «[i]m Zusammenhang mit der Neuverhandlung der Verträge [die] Verlegung der Leitung an[zu]streben» (http://www.balzers.li/Portals/0/contortionistUniverses/772/rsc/Item_downloadLink/Gemeinderichtplan%20 Massnahmenbl%C3%A4tter_S ept2013.pdf, S. 61).

Zudem, und um es noch einmal deutlich zu sagen: Mittels dieser Leitung wird nicht Strom von der Schweiz nach Liechtenstein für den Verbrauch im Inland transportiert, sondern von der Schweiz über Liechtenstein in die Schweiz. Unser Land dient also nur als kostengünstiger Transit. Die Swissgrid hat hohe Einnahmen und unser Land den Schaden. Es kann nicht sein, dass uns ein privates Schweizer Unternehmen zwingt, unsere schöne Natur auch künftig zu verunstalten und die Gesundheit der Anwohner zu gefährden! Unter gutnachbarschaftlicher Beziehung verstehen wir etwas anderes, daher: weg mit der Hochspannungsleitung!

Schlagwörter

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Ähnliche Artikel

Durchleitungsrechte abgelehnt
Neben 30 privaten Grundeigentümern und der Bürgergenossenschaft sagt auch die Gemeinde Balzers Nein zur Vertragsverlängerung mit Swissgrid
15.01.2021
Entschieden
Nun ist es fix: Die Gemeinde Balzers hat der Swissgrid bezüglich der Verlängerung des Dienstbarkeitsvertrages eine Abfuhr erteilt.
14.01.2021
Präsentation der anderen Art
Via Livestream wurde der 27. Jahrgang der Balzner Neujahrsblätter präsentiert – die Macher weckten Lust und Neugier auf die neue Ausgabe.
05.01.2021
­
­