­
­
­
­

Mit neuem Team in Schaan

Seit 2017 unterhält der Personaldienstleister Work-Shop eine Zweigniederlassung in Schaan. Seit 1. April ist Yanik Sigrist der neue Geschäftsführer und berät die Kunden zusammen mit seinem Team, den Personalberatern Selina Portmann und Marco Giotto.
work shop, Schaan
Selina Portmann und Yanik Sigrist leiten den Work-Shop-Standort in Schaan und beraten die Kunden. (Bild: Tatjana Schnalzger)
Selina Portmann (Bild: pd)
Yanik Sigrist (Bild: pd)
Marco Giotto (Bild: pd)

Im Juni verlässt der ehemalige Geschäftsführer und Mitinhaber von Work-Shop Andreas Leumann das Unternehmen und wandert nach Brasilien aus. Neu ist Yanik Sigrist Geschäftsführer des Standorts und Mit­inhaber des Unternehmens. Der Rheintaler arbeitet bereits seit 2000 im Unternehmen und konnte an verschiedenen Standorten Erfahrungen sammeln. Am Standort in Schaan wird Personalberaterin Selina Portmann für die Kunden ganz im Mittelpunkt stehen. Dabei wird sie von Yanik Sigrist und Marco Giotto unterstützt.
Work-Shop ist ein Personaldienstleister mit grossem Fachwissen und Netzwerk aus den Branchen Industrie, Dienstleistung, Handwerk, Technik und Bau. «Wir kennen die Bedürfnisse unserer Kunden», sagt Yanik Sigrist. Work-Shop weiss genau, worauf sich eine Firma – vom KMU bis zum international aufgestellten Unternehmen – spezialisiert hat. Der Personalberater definiert ein Stellenprofil und verknüpft es mit den am Markt erworbenen Kenntnissen.
Eine Stärke von Work-Shop besteht darin, für die Kundschaft innert Stunden oder Tagen temporäre Mitarbeiter zu stellen. «Früher hatten die Firmen noch Personalreserven. Inzwischen haben die Unternehmen so eng kalkuliert, dass ausgefallene Mitarbeiter schnell ersetzt werden müssen, um die Produktivität zu erhalten», weiss Yanik Sigrist. Aus diesem Grund hat Work-Shop einen Stamm an Kandidaten, die schnell und temporär vermittelt werden können. «Oft stellen unsere Kunden Arbeitskräfte auf Zeit ein, mit der Aussicht auf eine Festanstellung. Dabei arbeiten wir nicht auf Provision und vermitteln unseren Kunden nur passende Arbeitnehmer», sagt Sigrist weiter. «Wenn das Profil passt, dann steht Work-Shop dahinter.»

Langjährige Erfahrung
Work-Shop tritt als HR-Generalist ganzheitlich auf. Der Personaldienstleister bietet mit seinem breiten Leistungsspektrum individuelle Lösungen in der Personalrekrutierung. Ob Dauerstellen oder Temporäreinsätze, Hilfs-, Fach- oder Kaderkräfte, ob Industrie, Baugewerbe oder Dienstleistung – Work-Shop setzt auf langjährige Erfahrung und setzt in den jeweiligen Branchen spezifisches Wissen ein. Darüber hinaus nimmt Work-Shop Mandatsaufträge entgegen und übernimmt beim Outsourcing Aufgaben in Administration und Lohnwesen. Beim Payrolling tritt Work-Shop als Arbeitgeber auf und übernimmt Vertrags- und Lohnwesen sowie die administrative Abwicklung. Ebenso bietet der Personaldienstleister Out- und Newplacement sowie Coaching und Beratung bei einer beruflichen Neuorientierung von Mitarbeitern. Work-Shop wurde 1994 von Peter Hollenstein gegründet und wuchs seither stetig  und solide. Die Work-Shop-Gruppe beschäftigt mit 20 Personalberatern insgesamt etwa 500 Mitarbeiter, ist in der Ostschweiz und Fürstentum Liechtenstein mit sieben Filialen vertreten und führt drei Filialen in Bayern. (red)

Work-Shop 
Feldkircherstrasse 50, 9494 Schaan
Telefon +423 232 50 50
E-Mail: schaan@work-shop.li 
Homepage: www.work-shop.li

Yanik Sigrist (Bild: pd)

Yanik Sigrist ist seit 2000 im Unternehmen tätig und seit 1. April Geschäftsführer von Work-Shop.

Selina Portmann (Bild: pd)

Selina Portmann ist ab 1. April Personalberaterin in der Schaaner Zweigniederlassung. 

Marco Giotto (Bild: pd)

Marco Giotto ist seit Januar 2017 Personalberater an den Standorten Heerbrugg und Schaan.

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Markus Bürgler, Schaan
Liechtenstein hat mit 2,1 Prozent Erwerbslosen keine Arbeitslosigkeit. Trotz Coronakrise. Im Gespräch mit Markus Bürgler vom AMS FL.
08.08.2020
MA Speedcom
Die Speedcom baut die Dienstleistungen im Bereich Sicherheitstechnik erheblich aus.
09.06.2020
Patrick Burgmeier, Vaduz
FCV-Präsident Patrick Burgmeier
Die Coronapandemie setzt auch dem FC Vaduz zu. Allerdings gereicht die zurückhaltende Finanzpolitik der vergangenen Jahre dem Verein laut dem ...
22.01.2021
­
­