•  (Daniel Schwendener)

Telekommunikation im Land gewährleistet

Die Telecom Liechtenstein AG (FL1) betont im Bezug auf das Coronavirus entsprechende Massnahmen, damit sämtliche ihrer Dienstleistungen auch unter den besonderen Umständen zuverlässig verfügbar bleiben.

In Anbetracht der besonderen Lage in Bezug auf den Coronavirus (COVID-19) ist der Telecom Liechtenstein AG ihre besondere Verantwortung hinsichtlich der nachhaltigen Aufrechterhaltung aller Kommunikationsdienste bewusst. 

Es wurden sämtliche Massnahmen getroffen, um

  • die betrieblichen Abläufe mit hoher Verfügbarkeit für alle Kunden sicher zu stellen
  • die Gesundheit aller Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten und Partner zu schützen
  • auf den aktuell grossen, zusätzlichen Bedarf seitens der Liechtensteiner Privat- und Geschäftskunden rasch reagieren zu können

Ein von der Telecom Liechtenstein AG erarbeiteter Massnahmenplan dient nicht nur der Sicherstellung der gesetzlich vorgegebenen Grundversorgung in der Festnetztelefonie sondern auch der Gewährleistung anderer Services wie Mobilkommunikation, Rechenzentrumsdienstleistungen, Internet und Datenleitungen. Alle wichtigen Prozesse werden weiterlaufen. Betriebliche Aktivitäten vor Ort werden durch redundante Teams aufrechterhalten. Diese erfüllen unabhängig voneinander ihre Aufgaben ohne miteinander in physischem Kontakt zu stehen. Sämtliche MitarbeiterInnen, die nicht für den Betrieb vor Ort anwesend sein müssen, arbeiten von zu Hause aus.

FL1-Shop weiterhin geöffnet

Der Telecom Liechtenstein AG ist es ein besonderes Anliegen, ihren Kunden zusätzlich benötigte Services kurzfristig und unkompliziert zur Verfügung zu stellen. Der FL1 Shop in Schaan hat, nach heutiger Lage, unverändert für alle Kunden geöffnet. Ausserdem steht jedem Kunden eine Abholbox in der Zentrale (Schaanerstrasse 1, 9490 Vaduz) zur Verfügung. Hier werden bestellte Produkte bereitgestellt, die der Kunde rund um die Uhr abholen kann.

Aldo Frick, CEO der Telecom Liechtenstein AG: «Wir setzen alles daran, auch weiterhin den bestmöglichen Service zu gewährleisten und bitten um Verständnis dafür, falls vereinzelt längere Wartezeiten entstehen, um Ihren Anfragen nachzukommen. Vielen Dank für Ihr Vertrauen in FL1 und bleiben Sie gesund.» (pd)

20. Mär 2020 / 10:51
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Bauen und Wohnen Mai 2020
Zu gewinnen einen Gaskugel-Grill Chelsea 480 G der Marke ­Outdoorchef im Wert von 399 Franken von ­Eisenwaren Oehri AG in Vaduz.
07.05.2020
Facebook
Top