­
­
­
­
Unternehmen wenig zuversichtlich für die Wintermonate

Steigende Preise und Materialmangel als grösste Sorgen

Gemäss der aktuellen Konjunkturumfrage zeigen sich Unternehmen in Liechtenstein etwas weniger optimistisch.
Industriegebiet Triesen
Dominierendes Thema sind bei den Unternehmen derzeit die steigenden Preise sowie Unsicherheiten bei der Beschaffung von Rohmaterial.
Am Ende des 3. Quartals 2022 wird die allgemeine Lage in der Industrie und bei den Dienstleistungsunternehmen trotz steigender Energiepreise und Lieferengpässen noch immer weitgehend als befriedigend beurteilt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Zugriff auf alle kostenlosen Inhalte auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­