­
­
­
­

Innovatives Hemd aus Vaduz

Start-up Seit einem Jahr arbeitet Stephan Noser an einem weissen Hemd, dem Kaffee, Wein sowie andere Fleckenverursacher nichts anhaben können. Mit seinem Konzept hat es der Liechtensteiner ins Finale der dritten Man’s-World-Start-up-Challenge geschafft.
Noser Fashion, Vaduz
Der Kaffee perlt vom Hemd des Liechtensteiner Start-ups «Noser Fashion» ab.
Ein unachtsamer Moment und schon schwappt der frische Kaffee von der Tasse direkt auf die Kleidung. Gerade am Arbeitsplatz sind solche Flecken ärgerlich – umso mehr, wenn man Kontakt mit den Kunden hat.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­