• Sozialfonds 20.06.12
    Die grösste Pensionskasse Liechtensteins zahlt höhere Zinsen.  (Roland Korner / Close Up 9495 Tr)

Höhere Zinsen für Sparguthaben

Der Stiftungsrat der Stiftung Sozialfonds hat die Verzinsung der Sparguthaben für das Jahr 2017 auf 2,5 Prozent festgelegt. Damit erhöht die zahlenmässig grösste Pensionskasse Liechtensteins ihre Verzinsung gegenüber dem Vorjahr um 0,5 Prozent. Der Deckungsgrad per 31. Dezember 2017 lag bei über 110 Prozent.

Die Erhöhung der Verzinsung der Sparguthaben sei darauf zurückzuführen, dass die Stiftung Sozialfonds auf einen sehr positiven Verlauf des Geschäftsjahres 2017 zurückblicken könne, heisst es in einer Mitteilung. Die Entwicklung der Finanzmärkte führe dazu, dass die Stiftung Sozialfonds im Jahr 2017 eine Rendite auf Anlagen von 6.4 Prozent ausweisen könne. Sozialfonds Geschäftsführer Walter Fehr zeigt sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Er betont: «Wir freuen uns, dass wir unsere Versicherten an unserem Jahresergebnis partizipieren lassen können, indem wir die Verzinsung der Sparguthaben um 0.5 Prozent anheben und für 2017 eine Verzinsung von 2.5 Prozent auf die Alterssparguthaben zusagen können. Damit liegen wir weiterhin klar über unserem reglementarischen Mindestzinssatz von einem halben Prozent.» (pd/red)

 

26. Jan 2018 / 09:50
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. Oktober 2018 / 07:59
16. Oktober 2018 / 19:44
17. Oktober 2018 / 07:00
Meistkommentiert
10. Oktober 2018 / 10:07
Aktuell
17. Oktober 2018 / 12:01
17. Oktober 2018 / 11:02
17. Oktober 2018 / 10:53
17. Oktober 2018 / 10:39
17. Oktober 2018 / 10:33
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball 1. Runde UEFA-Qualifikation Rueckspiel FC Vaduz - FC Bala-Town
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Spiel gegen FC Chiasso
02.10.2018
Facebook
Top