­
­
­
­

Geschäftsleiter Müller verlässt «Volksblatt»

Der 61-jährige Max Müller wird per Ende Mai aus der Geschäftsleitung des «Liechtensteiner Volksblatts» austreten.
Max Müller scheidet als Geschäftsleitungsmitglied per Ende Mai aus.

Müller hatte sich die Stelle mit Lucas Ebner geteilt, welcher nach dem Austritt von Müller alleiniger Geschäftsführer des Verlages wird. Der 61-jährige Müller wird in Zukunft weiterhin das Sekretariat der Musikschule Sarganserland betreuen, das Mandat hat er bereits in Teilzeit inne. (wr)

Lädt

Schlagwort zu Meine Themen

Zum Hinzufügen bitte einloggen:

Anmelden

Schlagwort zu Meine Themen

Hinzufügen

Sie haben bereits 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

Entfernen

Um «Meine Themen» nutzen zu können, stimmen Sie der Datenspeicherung hierfür zu.

Zustimmen

Kommentare
0 Kommentare
Kommentare hinzufügen
Noch Zeichen

Um Kommentare zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein!

Wenn Sie noch keinen Account haben, füllen Sie bitte die notwendigen Daten für eine Registrierung aus. Sie werden automatisch eingeloggt und können anschliessend Ihren Beitrag verfassen.

Anmelden oder registrieren

oder

Ähnliche Artikel

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga erklärt die neuen Richtlinien
Die Schweizer Sportklubs und Organisatoren von Grossanlässen können teilweise aufatmen. Der Bundesrat erlaubt ab dem 1.
12.08.2020
Per 1. März 2019 wird Andrea Bickel die Position der zweiten Geschäftsführerin übernehmen.
04.03.2019
Künftig gibt es bei Swiss-Ski drei Direktoren Sport unter der Führung von Geschäftsführer Markus Wolf (Bild)
Das Präsidium von Swiss-Ski hat entschieden, die Verantwortung der sportlichen Führung auf mehrere Schultern zu verteilen.
04.06.2018
­
­