­
­
­
­

Geringere Miete wegen Homeoffice

Müssen Arbeitgeber einen Teil der Wohnungsmiete übernehmen, wenn sie ihre Mitarbeiter ins Homeoffice schicken?
SVP, UDC, BUNDESGERICHT,
Ob die Entscheidung des Gerichts auch in der Coronavirus-Pandemie Anwendung findet, ist fraglich.
Schweizer Unternehmen müssen ihren Angestellten künftig einen Teil der Miete zahlen, wenn sie diese im Homeoffice arbeiten lassen. Ein entsprechendes Urteil hat das Bundesgericht bereits am 23. April 2019 gefällt.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­