«Die Arbeit auf der Baustelle ist noch immer sehr traditionell»

In der Baubranche wurden in den letzten Jahrzehnten kaum Produktivitätsfortschritte erzielt. Für Peter Rupp, Leiter der Buisness Unit «Construction Services» bei Hilti, steht die Branche nun aber vor grossen Veränderungen. «Alle werden mit digitalen Modellen arbeiten», ist er überzeugt.
Herr Rupp, wie rückständig ist die Baubranche? Peter Rupp: Rückständig würde ich es nicht nennen. Meistens ist die Produktivität gemeint – und da zeigt sich ein klares Bild, egal welche Studie man betrachtet: ...

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder