• Rheinbrücke Buchs Schaan
    Die Rheinbrücke zwischen Schaan und Buchs.  (Daniel Schwendener)

Rheinbrücke Schaan: Bauarbeiten beginnen

In den nächsten Tagen starten die Vorbereitungsarbeiten zur Instandsetzung der Rheinbrücke von Schaan nach Buchs. Bis Ende 2020 wird die Brücke eine Baustelle sein.

Wegen statischer Defizite wird die Rheinbrücke Schaan-Buchs nächstes Jahr saniert. Die Vorarbeiten beginnen Anfang Dezember, wie die Staatskanzlei St. Gallen mitteilt. Der Verkehr werde dadurch an einigen Stellen vorübergehend behindert. 

Auf der Brückenoberfläche werden 2020 Belag und Abdichtungen entfernt. Neu auf die Brücke gegossen wird ein neuer, ultra-hochfester Faserbaustoff (UHFB). Zudem wird das Geländer ersetzt und das Trottoir verbreitert. 

Die Konsequenz für den Verkehr: Von Februar bis Oktober 2020 sind von den jetzigen vier Fahrspuren nur noch zwei befahrbar. In der ersten Bauphase, die von Februar bis Mitte Juni dauert, sind die beiden Fahrspuren auf der Südseite der Brücke gesperrt. Von Mitte Juni bis Oktober, während der zweiten Bauphase, sind es dann die beiden nordseitigen Fahrspuren. 

Die Zustandsbeurteilung im Jahre 2017 hat ergeben, dass sich die Brücke teilweise in schadhaftem Zustand befindet. Mit dem neuen Spezialbeton wird die Statik verbessert. (vb)

02. Dez 2019 / 14:19
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
08. Dezember 2019 / 19:20
08. Dezember 2019 / 13:56
07. Dezember 2019 / 16:35
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
09. Dezember 2019 / 05:29
09. Dezember 2019 / 05:00
09. Dezember 2019 / 04:16
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen ein Gutschein im Wert von 20 Franken von hierbeimir
04.11.2019
Facebook
Top