«Jede Diktatur ist unerträglich»

2 KOMMENTARE
27.09.2019 20:35
Auch die Diktatur des allgegenwärtigen Linkssozialismus ist unerträglich
Was der Gutmenschsozialismus, hier als liberale Demokratie beschönigt und umschrieben, aus zuvor vorbildlichen Ländern macht, sieht man in Berlin, Duisburg, und darum herum.

Alles, was den globalen Sozialismus bremst, muss weg, sagt der Globalist.
Wird diffarmiert.
Begriffe werden positiv oder negativ besetzt, die Deutungshoheit beansprucht.
Kritiker werden mundtot gemacht und wirtschaftlich vernichtet.
Aber gerechtfertigt, denn ihr seid ja die Guten, ihr dürft das alles.

Menschenrechte übertrumpfen Bürgerrechte. So, so.
Früher sorgte der Nationalstaat für den Schutz seiner Bürger vor den Forderungen irgendwelcher dahergelaufener Anspruchsteller.
Heute hat man sich den Forderungen der Globalisten zu unterwerfen, sonst ist man pfui und rrächtz.

Da dürfen wir ja froh sein, wenn Journalisten aus der dunkelroten Ecke uns sagen, was gut ist, weil wir selbst (oder die Amerikaner oder Brasilianer) zu doof sind, das selber zu erkennen.
Betreutes Wählen. GEORGE ORWELL 1984.

NEIN DANKE
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 27.09.2019 Antworten Melden
27.09.2019 09:14
Sehr gute Einstellung
Ein grosses Bravo an Roger de Weck. Diese Meinung werden mit Sicherheit nicht "alle Leute" im FL mit mir teilen.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 27.09.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top