• Empfang der Worldskills Delegation
    Beim offiziellen Empfang der Worldskills-Delegation auf Schloss Vaduz zeichnete Erbprinz Alois die Leistungen der Teilnehmer, aber auch die der Experten und Betreuer aus.  (Michael Zanghellini)

Worldskills: Die «Botschafter» gewürdigt

Das Team Worldskills Liechtenstein 2019 wurde am Dienstagabend auf Schloss Vaduz empfangen. «Durch die Teilnahme an den Worldskills in Kazan sind Sie alle zu Botschaftern Liechtensteins geworden», würdigte Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein beim Empfang auf Schloss Vaduz nicht nur die Leistung der Worldskills-Teilnehmer, sondern auch deren Bedeutung für das Land.
Vaduz. 

Gleichzeitig sprach Erbprinz Alois den jungen Teilnehmern auch eine wichtige Rolle im Inland zu: «Sie sind Vorbilder für andere Jugendliche und zeigen, was man mit Disziplin und harter Arbeit alles erreichen kann.» Bei den Worldskills 2019 in Kazan konnten die sechs Teilnehmer aus Liechtenstein drei Leistungsdiplome erreichen und einen guten 21. Platz ergattern. «Ich hoffe, Sie alle können von dieser Erfahrung viel mit in die Zukunft nehmen», wünschte Erbprinz Alois den Teilnehmern. 

Eine grosse Ehre und Wertschätzung

Mehr als 1350 Kandidaten aus etwa 70 Nationen traten an den 45. Worldskills in Kazan gegeneinander an. In der Regel bleiben nur etwa zwei Jahre Zeit, um sich auf die nächste Aus­tragung einzustellen und vor­zubereiten. «Einige Länder investieren aber auch mehr Zeit und sind dementsprechend stark bei den Berufsweltmeisterschaften», erklärte Experte ­Stefan Wachter. «Was ihnen jedoch fehlt, ist die Flexibilität – denn wenn etwas nicht nach Plan verläuft, sind sie aufgeschmissen. Sie lernen nur stur auswendig; das Verständnis für die Tätigkeit fehlt jedoch manchmal. Bei unseren Kandidaten ist das nicht so. Sie sind flexibel – das ist sicher auch der dualen Berufsausbildung zu verdanken.»

Fotostrecke: WorldSkills – Empfang auf Schloss Vaduz
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation
Empfang der Worldskills Delegation

Überhaupt, die Berufsbildung an sich ist in Liechtenstein ein grosses Thema und wird in vielerlei Hinsicht unterstützt. Der offizielle Delegierte, Stefan Sohler, schätzt dabei auch besonders die Rolle des Fürstenhauses. «Es ist eine grosse Ehre und Wertschätzung, dass Sie uns hier empfangen. Ausserdem unterstützt die Fürstenfamilie Worldskills Liechtenstein schon seit Jahren und trägt beispielsweise mit der Ehrung im Goldenen Buch wesentlich zur Wahrnehmung der Berufsausbildung in Liechtenstein bei», freute sich Sohler. 
Ein besonderes Kompliment überbrachte der Technische Delegierte, Reto Blumenthal, dem ganzen Team: «Ich habe in Kazan mehrmals ein Kompliment für die Kompetenz unserer Experten bekommen. Wir haben also nicht nur hervorragende Teilnehmer, sondern auch das Level der Experten ist auf einem hohen Niveau.» 

Es warten grosse Herausforderungen

Bereits vor einiger Zeit haben die Vorbereitungen für die nächsten Berufsweltmeisterschaften in Shanghai 2021 begonnen. «Bereits jetzt wissen wir, dass der Event räumlich etwa doppelt so gross sein wird wie dieses Jahr in Russland», erzählte Sohler. Ausserdem ist Worldskills Liechtenstein seit diesem Jahr Mitglied bei Euroskills und wird im kommenden Jahr bei den Meisterschaften in Graz teilnehmen. «Wir möchten an mehr Ausscheidungen teilnehmen, damit unsere Kandidaten zusätzliche praktische Wettkampferfahrung erhalten», verriet Stefan Sohler. (lat)

17. Sep 2019 / 22:37
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
14. Oktober 2019 / 11:47
14. Oktober 2019 / 06:00
14. Oktober 2019 / 07:00
Meistkommentiert
24. September 2019 / 09:51
05. Oktober 2019 / 07:00
03. Oktober 2019 / 09:36
01. Oktober 2019 / 22:31
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Fussball FC Vaduz Testspiel Austria Lustenau
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Match gegen FC Wil 1990
02.10.2019
Facebook
Top