• Die Funkenhexe besteht aus einem Drahtgestell und wird mit Strohwolle gestopft.

Der Funkenmeister kleidet die Hexe ein

Harald Senti, Zunftmeister der Funkenzunft Schaanwald, erzählt unter anderem, dass in der Hexe kein Sprengstoff mehr ist, sondern ein «Böller».
Schaanwald. 

Wie wird die Funkenhexe heutzutage hergestellt?
Harald Senti: Das Gerüst der Hexe besteht aus einem Drahtgestell. Dieses wird dann mit Holzwolle ausgestopf. Anschliessend werden ihr Kleider angezogen und ein Gesicht aufgeklebt.  


Die Hexe wird also nicht mehr von Hand genäht?
Nein, das ist sicher schon seit 15 Jahren vorbei. Dafür gibt es die neue Tradition, dass der Funkenmeister die Kleider selbst aussuchen kann und sie somit so anzieht, wie er es gerne hätte.


Wie lange dauert die Herstellung der Hexe?
Wir sind immer rund eineinhalb bis zwei Stunden mit vier bis fünf Personen am Werk. 

Wann wird dann der Sprengstoff eingesetzt?
Heutzutage kommt nicht mehr Sprengstoff zum Einsatz, sondern ein vorgefertigter Böller. Diesen kaufen wir ein und montieren ihn anschliessend am Kopf der Hexe. Über eine Zündschnur explodiert der Böller schliesslich. 

Was ist denn der Unterschied zwischen dem Sprengstoff und dem Böller?
Der Sprengstoff ist viel gefährlicher. Zudem musste er von einem Sprengmeister geladen werden. Auch der Ton von Sprengstoff ist ganz anders. Er erzeugt einen dumpfen Ton und löst eine Druckwelle aus. Diese drückte die Zuschauer förmlich in den Boden. Der Böller kommt dem Ton ziemlich nahe, löst aber nicht eine derartig starke Druckwelle aus. 


Wie kommt die Hexe auf den Funken?
Am Samstagabend dürfen die Kinder die Hexe abholen. Sie tragen sie dann zum Funken und ein Funkner setzt sie dann mit Hilfe einer Leiter auf den Funken. Dabei ist es sehr wichtig, dass sie gut angemacht wird.

Interview: qus

Bilder: Georg Jäger

Fotostrecke: Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe
Herstellung der Funkenhexe

 

16. Feb 2018 / 22:54
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
14. Dezember 2018 / 16:12
14. Dezember 2018 / 16:00
14. Dezember 2018 / 12:16
14. Dezember 2018 / 15:10
13. Dezember 2018 / 21:23
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
15. Dezember 2018 / 03:16
15. Dezember 2018 / 02:35
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Gewinnen Sie je 1 Saisonkarten vom Skigebiet Malbun und Pizol.
13.12.2018
Facebook
Top