Wetterwarnung wegen Dauerregen in Liechtenstein

Die intensiven Regenfälle der letzten Stunden haben auch Auswirkungen in Liechtenstein. Die Schlossstrasse musste wegen einem Erdrutsch gesperrt werden. In Vaduz sorgte ein Blitzeinschlag für einen rauchenden Serverraum und der Rheinpegel stieg in den letzten Stunden stark an.

Die Schlossstrasse musste wegen einem Erdrutsch gesperrt werden. 

Nahe dem Amt für Bevölkerungsschutz (ABS) an der Zollstrasse in Vaduz schlug der Blitz ein. Der Blitzschlag erfolgte um ungefähr 10.00 Uhr. Dies führte zu einer elektronischen Überspannung, auf den die EDV-Anlage des Amts reagierte und Rauch aus dem Serverraum drang. Laut Emanuel Banzer, Leiter des ABS, fielen die EDV-Geräte zum zweiten Mal dieses Monats durch einen Blitz aus. 

In der Nacht auf Montag gingen nach starken Regenfällen im Kanton Graubünden gleich mehrere Erdrutsche nieder. Die Passstrassen am Maloja-, am Splügen- und am Lukmanierpass wurden verschüttet und mussten gesperrt werden. Laut  20 Minuten  kamen keine Personen zu Schaden - wie hoch die Schäden sind, könne noch nicht beurteilt werden.

Erdrutsch

Im Kanton Graubünden kam es auf verschiedenen Passtrassen zu Erdrütschen.

Rheinpegel

Der Rheinpegel ist in den letzten Stunden angestiegen.

In Liechtenstein, aber auch im Kanton Graubünden und im St. Galler Rheintal muss bis in den Abend hinein mit teils unwetterartigen Regenfällen und grossen Niederschlagsmengen gerechnet werden. Lokal könnte es zu Überschwemmungen führen, Erdrutsche sind auch nicht ausgeschlossen. (ts)

12. Aug 2019 / 10:37
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
09. Dezember 2019 / 14:56
09. Dezember 2019 / 10:14
07. Dezember 2019 / 16:35
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
09. Dezember 2019 / 15:46
09. Dezember 2019 / 15:36
09. Dezember 2019 / 15:12
09. Dezember 2019 / 14:59
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen ein Gutschein im Wert von 20 Franken von hierbeimir
04.11.2019
Facebook
Top