• Chinesische Medizin
    Marco Ospelt bietet chinesische Medizin an.

Chinesische Medizin am Landesspital

Das bestehende Angebot am Landesspital wird ab dem 1. Mai 2019 um eine Behandlung erweitert. Marco Ospelt übernimmt als Belegarzt die Beratung, Diagnostik und Therapie im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Marco Ospelt ist Arzt für Allgemeinmedizin und seit über fünfundzwanzig Jahren in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) tätig. Er führt seit September 2006 seine Praxis für TCM in Triesen. Neben seiner Praxistätigkeit hat er mehrere Weiterbildungen absolviert, u.a. ein mehrjähriges Studium zum Master of Science in Traditioneller Chinesischer Medizin.

TCM eigne sich gut als komplementäre Behandlungsform zur konservativen Medizin, hält das Landesspital in einer Mitteilung fest. Zum Einsatz kommen therapeutische Methoden wie Akupunktur, Moxibustion (Wärmetherapie auf Akupunktur-Punkte), die Verabreichung von chinesischen Heilmitteln oder ein individuelles Ernährungsprogramm. (pd/red)

23. Apr 2019 / 11:21
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
30.04.2019
Facebook
Top