• Ausgezeichnetes Öl aus Liechtenstein
    Marco Jehle-Radkohl, Andreas Näscher und Florian Bernardi bei der Preisverleihung in Delémont.

Auszeichnung für Liechtensteiner Bioöl

Das Bio-Sonnenblumenöl aus Liechtenstein wurde beim Schweizer Wettbewerb der Regionalprodukte für seine herausragende Qualität mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Das Speiseöl ist ein erstes Ergebnis aus dem Bioöl-Projekt der Bioberatung Liechtenstein.

Alle zwei Jahre messen sich Produzenten aus der ganzen Schweiz am grössten Wettbewerb der Regionalprodukte in Courtemelon (JU). Am 27. September 2019 war es zum 8. Mal wieder soweit. Insgesamt wurden 1'119 Produkte in fünf Kategorien von einer Fachjury bewertet.

Unter der Kategorie «Früchte, Honig und Diverses» wurde das kaltgepresste Bio-Sonnenblumenöl für seinen besonderen Geschmack mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Die Auszeichnung bestätigt die hohe Qualität des kaltgepressten Öls aus Liechtenstein. Neben dem bereits prämierten Sonnenblumenöl werden derzeit Raps- und Hanföl in Bioqualität angeboten. Im Moment werden die Öle in Hofläden (Weidriethof in Schaan, Agra HPZ Anstalt in Mauren und bei Andreas Näscher in Eschen) zum Verkauf angeboten.

Die Bioberatung Liechtenstein leitet das «Bioöl-Projekt». Der Anbau von weiteren Ölkulturen und deren Ernte und Verarbeitung wird derzeit geprüft. Ziel ist, das Angebot an regionalen Spezialitäten zu erweitern. (pd)

03. Okt 2019 / 08:48
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
25.06.2020
Facebook
Top