• Pfadfinder Liechtenstein DV Triesenberg 180324
    Der neue Vorstand v.l.n.r.: André Beck, Gary Kaufmann, Diana Gassner, Präsidentin, Carmen Kindle, Alice Marxer  (Daniel Ospelt)

Auf guten Pfaden weiter voran

Die Pfadfinder Liechtensteins (PPL) blickten am Samstag bei ihrer diesjährigen Delegiertenversammlung auf das vergangene Jahr zurück. So viel steht fest: Die Pfadfinder sind ein gut durchorganisierter, aktiver Jugendverband.
Triesenberg. 

Die Delegiertenversammlung der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Liechtensteins fand auf Einladung und mit Organisation der Abteilung Triesenberg im dortigen Restaurant Edelweiss statt. Präsidentin Nicole Bauer Greber begrüsste die zahlreich erschienenen Delegierten und die Gäste und stellte kurz die anstehenden Tagesordnungspunkte vor. Nach den ersten der üblichen Vereinstraktanden, die alle zügig und mit einstimmiger Annahme abgewickelt werden konnten, stand auch der Jahresbericht 2017 auf dem Programm, der den Delegierten aber schon zugegangen war und daher ebenfalls in aller Kürze verabschiedet werden konnte.

Ein ausserordentlich aktiver Jugendverband

Die verschiedenen Aktivitäten der Pfadfinderschaft des Landes zeugen von einem ausserordentlich aktiven Jugendverband. Wenn man nur schon Stichworte nennt, wird deutlich, mit welchem Engagement diese jungen Erwachsenen sich für die ihnen anvertrauten Pfadfinderinnen und Pfadfinder aller Altersgruppen einsetzen. Erkennbar wird aber auch die Vernetzung mit der internationalen Pfadfinderschaft, zum Beispiel bei der Spendenaktion Friedenslicht und an Anlässen in anderen Ländern. Nicht nur ist die Homepage www.pfadi.li überarbeitet worden, sondern es fand unter anderen an Veranstaltungen auch ein Schnuppertag statt, ein Deponie-Café als Dienstleistung, die Friedenslichtübergabe, und auch in die Ausbildung wurde wieder viel Zeit und Arbeit investiert. Die Kommunikation und dabei die schon lange bestehende Pfadfinderzeitschrift «Knoten» erfüllt eine wichtige Funktion, und auch das internationale Team sieht auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Sehr viele sportliche und gesellige Anlässe gab es, intensiv widmete man sich auch den Jüngsten.

Eine originelle Rückschau der Triesenberger

Unter Punkt 5 der Tagesordnung ging es um Berichte der Abteilungen; hier übernahm das stellvertretend für die anderen die Abteilung Triesenberg. Sie präsentierte eine musikalisch bunt untermalte Bilderpräsentation ohne Worte, mit einem originell gemixten Sound unterlegt –nicht wie früher «Im Frühtau zu Berge» sondern «Don’t Stop the Party» war angesagt. Beachtlich im Übrigen, was allein schon diese eine Abteilung ihren Mitgliedern in einem Jahr geboten hat, und immer hat es offensichtlich allen einen Riesenspass gemacht. Der Grad an Aktivitäten ist allerdings unterschiedlich, wie kritisch angemerkt wurde. Hier wird man künftig vermehrt ansetzen.

Wahlen Verbandsleitung: Neue Präsidentin

Jahresrechnung und Revisorenbericht sowie das Budget 2018 wurden detailliert vorgestellt und wie alle anderen Punkte einstimmig genehmigt. Als nächstes standen Wahlen zur Verbandsleitung an (Präsidium, Finanzen, Internationales): Neue Präsidentin ist Diana Gassner, das Finanzressort behält André Beck, wie bisher bleiben Alice Marxer für die Ausbildung, Gary Kaufmann für Kommunikation und Carmen Kindle für Internationales zuständig. (vv)

26. Mär 2018 / 10:36
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
13. November 2018 / 15:30
13. November 2018 / 08:00
12. November 2018 / 11:44
12. November 2018 / 15:24
Meistkommentiert
08. November 2018 / 13:22
09. November 2018 / 10:11
25. Oktober 2018 / 14:59
Aktuell
13. November 2018 / 22:47
13. November 2018 / 22:24
13. November 2018 / 20:58
13. November 2018 / 20:28
13. November 2018 / 20:27
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
25.10.2018
Facebook
Top