Jugendliche attackieren vermehrt Polizeibeamte

3 KOMMENTARE
13.07.2020 09:55
Fürchtet Euch nicht........
Unsere LaPo zählt fast Drei MAL soviel Polizisten wie die KaPo Thurgau. Oder "brauchen" wir noch mehr? Unsere Mannen und Frauen von der personell starken LaPo, kriegen das (hoffentlich) in den Griff.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 13.07.2020 Antworten Melden
12.07.2020 19:37
Zuzug
Man glaubte, man hätte noch einige Jahre, bevor einem die Massenimmigration von Kulturfremden auf die Füsse fallen würde. Erstens muss man dieses Ges… lebenslang alimentieren, zweitens muss man nochmals zahlen für das asoziale Verhalten dieser Subjekte und drittens zahlt man noch mit dem Verlust der öffentlichen Ordnung und Sicherheit.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 12.07.2020 Antworten Melden
08.07.2020 14:15
Das erkennbare Merkmal ist, dass es 'Jugendliche' sind?
Sicher die Jugendlichen vom Schachverein oder vom Kirchenchor.

Wenn diese 'Jugendlichen' keinen Respekt ggü der Polizei haben, wie hoch ist deren Respekt für Lehrer oder die Gesellschaft im Allgemeinen?

Wenn man keinen Respekt für die hiesige Gesellschaft und Gepflogenheiten hat, wird sich dies irgendwann äussern?
Die Polizei ist stellvertretend dafür und wird jetzt ganz offen angefeindet.
Seid ihr überrascht?
Dies von einer 'kleinen Gruppe.'
Ich wundere mich was diese kleine Gruppe so gemeinsam hat.
Es sind sicher diese Hasenzüchter.

Ich hoffe halbe/halbe wird das Problem lösen.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 08.07.2020 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top