• Worldskillsl Empfang
    Die Worldskills-Delegation wurde von Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein auf Schloss Vaduz empfangen.  (Michael Zanghellini)

Worldskills-Mannschaft auf Schloss Vaduz

Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein hat am Donnerstag die erfolgreichste Worldskills-Delegation seit 1997 auf Schloss Vaduz empfangen. Er drückte mit seiner Einladung die grosse Wertschätzung gegenüber der dualen Berufsausbildung und insbesondere gegenüber Worldskills Liechtenstein aus. Anlässlich des Empfangs beglückwünschte er die Worldskills-Mannschaft «São Paulo» zu deren ausserordentlichen Leistungen.
Vaduz. 

Die neun Kandidaten erkämpften eine Goldmedaille, eine Bronzemedaille, 6 Leistungsdiplome sowie den 7. Nationenplatz von insgesamt 59 teilnehmenden Ländern. Dieses hervorragende Resultat an den Berufsweltmeisterschaften ist nur möglich, wenn alle Mitwirkenden eng zusammenarbeiten.

Das gemeinsame Ziel, das Land Liechtenstein und dessen Bildungs- und Werkplatz best- möglich zu repräsentieren, wird ge-tragen von der Regierung, der Agentur für Internationale Bildungsangelegenheiten (AIBA), den Unternehmen und Wirtschaftsverbänden, Sponsoren, Gönnern, Kandidaten, Ex- perten, Eltern, Partnern und Freunden. Mit Stolz kann festgehalten werden, dass das gesetzte Ziel mit diesem Topergebnis an den Berufsweltmeisterschaften in São Paulo übertroffen wurde. (pd)

25. Sep 2015 / 09:09
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen.
30.04.2019
Facebook
Top