• Brand Schurte AG, Triesen
    Der Sachschaden belief sich auf über 1 Million Franken.  (Tatjana Schnalzger)

Vor einem Jahr - Grosseinsatz in Triesen

Am späteren Nachmittag brach das Feuer in einer Zimmerei aus. Die Feuerwehren von Vaduz, Triesen und Balzers wurden aufgeboten, die Flüchtlingsunterkunft in der Nähe musste kurzfristig evakuiert werden. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden belief sich auf über 1 Million Franken. Die eindrücklichen Bilder jenes Abends, hier:
Fotostrecke: Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen
Brand der Schurte AG in Triesen

Wie der Mitinhaber gegenüber dem «Vaterland» einen Tag nach dem Brand erklärte, sei die Brandursache eine Staubexplosion gewesen. Während dem Arbeitsvorgang sei ein Stück Eisen in ein Sägeblatt gekommen. Der Funken habe das Sägemehl explosionsartig entzündet und der Arbeiter vor Ort habe keine Chance gehabt, das Feuer zu löschen.

Fotostrecke: Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen
Aufräumarbeiten Schurte AG in Triesen

 

31. Jan 2019 / 16:15
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Aktuell
09. Juli 2020 / 04:45
09. Juli 2020 / 04:29
09. Juli 2020 / 03:18
09. Juli 2020 / 01:47
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Fussball Challenge League, FC Vaduz - SC Kriens
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Match gegen Stade Lausanne-Ouchy
06.07.2020
Facebook
Top