• Unfall Buchs
    Der umgekippte Lastwagen beim Buchser Kreisel.

Verkehrs-Chaos rund um Buchs

Wegen einem umgekippten Lastwagen ist die Rheinstrasse bei Buchs gesperrt. Der Lastwagen kippte am Buchser Kreisel um, was zu einem massiven Verkehrs-Chaos führte. Umleitungen sind unterdessen signalisiert.

Der 37-Jährige fuhr mit seinem 32-Tonnen Sattelschlepper vom Industriegebiet Buchs auf den Autobahnzubringer. Er beabsichtigte auf die Autobahn in Richtung Sennwald zu fahren. Bei der Kreiselausfahrt kippte die Fahrzeugkombination auf die rechte Seite und fällte dabei einen Kandelaber. Zwei Verbindungen von Buchs nach Schaan wurden so blockiert. Es ergab sich kurzfristig ein Verkehrschaos.

Die Kantonspolizei St.Gallen organisierte Umleitungen. Die Bergung des Lastwagens, der in seiner 36qm fassenden Mulde Eisenabfall mitführte, dauert derzeit noch an und wird noch längere Zeit in Anspruch nehmen. Die örtliche Feuerwehr wurde wegen auslaufenden Flüssigkeiten aufgeboten. Ebenfalls wird geprüft ob die Starkstromleitung für die Bergung abgestellt werden muss. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden. (kapo)

 

14. Dez 2017 / 13:42
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
14. Dezember 2018 / 16:12
14. Dezember 2018 / 16:00
14. Dezember 2018 / 15:10
13. Dezember 2018 / 21:23
14. Dezember 2018 / 12:16
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
15. Dezember 2018 / 05:39
15. Dezember 2018 / 03:16
15. Dezember 2018 / 02:35
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
29.11.2018
Facebook
Top