• Polizei, Vaduz
    Die Landespolizei musste am Donnerstag zu mehreren Verkehrsunfällen ausrücken.  (Tatjana Schnalzger)

Unfälle in Schaan und Ruggell mit Sachschaden

Am Donnerstag ereigneten sich in Schaan und Ruggell drei Verkehrsunfälle. Verletzt wurde niemand.

Gegen 11.30 Uhr fuhr in Schaan eine Autolenkerin auf der Steckergass in östliche Richtung, um dann links in die Landstrasse einzubiegen. Dabei übersah sie einen vortrittsberechtigten Personenwagen und stiess mit diesem zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Am Abend, gegen 20.00 Uhr, fuhr ein Mann mit seinem Auto auf der Poststrasse, um anschliessend rechts nach Buchs weiter zu fahren. Dabei verlor er in der dortigen Linkskurve die Beherrschung über sein Fahrzeug und geriet auf die linke Fahrbahn. In der Folge fuhr er auf den Verkehrsteiler und kollidierte mit einem angebrachten Signal, welches aus der Verankerung gerissen wurde. Anschliessend verliess der Autolenker die Unfallstelle pflichtwidrig, ohne dem Geschädigten oder der Landespolizei den Schaden zu melden.

In Ruggell kam es gegen 22.15 Uhr zu einer weiteren Kollision. Eine Frau fuhr auf der Ruggeller Strasse in südliche Richtung und bog dann links in die Nebenstrasse Badäl ein. Dabei stiess sie mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen, welches in Richtung Ruggell unterwegs war. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. (lpfl)

09. Aug 2019 / 11:31
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
10. August 2020 / 08:20
10. August 2020 / 08:50
09. August 2020 / 18:22
Meistkommentiert
07. August 2020 / 09:00
30. Juli 2020 / 20:37
Aktuell
10. August 2020 / 10:13
10. August 2020 / 10:01
10. August 2020 / 09:14
10. August 2020 / 08:50
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Master Cheng
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Film MASTER CHENG - CH VORPREMIERE, Samstag, 15. August, 21:00
06.08.2020
Facebook
Top