• Liechtensteinische Landespolizei
    Die Landespolizei bittet um Hinweise.  (Elma Korac)

Landespolizei sucht Zeugen wegen Verkehrschaoten

Die Landespolizei sucht Zeugen, welche am Montagmorgen in Vaduz die «seltsamen Fahrmanöver» von zwei Fahrzeuglenkern beobachtet haben.

Am Montag (13.08.2018) kam es in Vaduz bei zwei Autos zu seltsamen Fahrmanövern und dann zu einer Kollision. Nun werden Zeugen gesucht. Um ca. 6.30 Uhr fuhren zwei Fahrzeuge, ein schwarzes Geländefahrzeug der Marke Jeep sowie ein gelber Lieferwagen der Marke Fiat, nördlich in Richtung Kreisverkehrsplatz Au und dann weiter auf der Zollstrasse in Richtung Rhein zum Kreisverkehrsplatz Alte Rheinbrücke. Auf der ganzen Strecke fanden zwischen diesen beiden Fahrzeugen diverse Fahrmanöver statt, die schlussendlich zu einer Kollision führten.

Personen, welche diese Fahrmanöver gesehen haben,  werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oderinfo@landespolizei.li zu melden. (lpfl)

14. Aug 2018 / 15:34
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. November 2018 / 03:59
18. November 2018 / 22:50
18. November 2018 / 21:33
18. November 2018 / 12:38
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
18. November 2018 / 12:38
Aktuell
19. November 2018 / 12:38
19. November 2018 / 12:30
19. November 2018 / 11:59
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Zu gewinnen 1x selbst kreierten Ski von Skibauart im Wert von CHF 2300.-
07.11.2018
Facebook
Top