• Am Unfallwagen entstand Totalschaden.

Eschen: Ins Schleudern geraten

Am Sonntagvormittag ereignete sich auf der schneebedeckten Strasse in Eschen ein Selbstunfall mit Sachschaden.

Der Lenker fuhr mit seinem Personenwagen auf der Essanestrasse in Eschen in östliche Richtung. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, überquerte die Gegenfahrbahn und kollidierte dabei mit der rechten Front gegen einen Kandelaber. Durch die Kollision drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad und rutschte noch 10 bis 15 Meter im Schnee neben der Strasse weiter. Der Kandelaber wurde dabei umgeknickt und beschädigt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, Personen wurden keine verletzt, wie die Landespolizei mitteilt. (lpfl)

06. Jan 2019 / 15:28
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
22. Januar 2019 / 22:34
22. Januar 2019 / 16:09
23. Januar 2019 / 07:51
Meistkommentiert
19. Januar 2019 / 10:40
31. Dezember 2018 / 07:00
11. Januar 2019 / 18:11
Aktuell
23. Januar 2019 / 07:51
23. Januar 2019 / 07:35
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
abba
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für ABBA Gold - The Concert Show
15.01.2019
Facebook
Top