• Einbrecher
    Zwei Einbrecher wuchteten ein Fenster neben der Eingangstüre auf.  (iStock)

Einbrecher in Schaan geflüchtet

Am Samstag, 23. Dezember, um 18.23 Uhr, ging bei der Landespolizei die Meldung ein, dass in Schaan im Besch gerade eingebrochen werde und sich die Hausbesitzerin deshalb in ein Zimmer eingeschlossen habe.
Schaan. 

Zwei Einbrecher haben zuvor in das bewohnte Einfamilienhaus eingebrochen, indem sie neben der Eingangstüre ein Fenster auf gewuchtet haben. Danach durchsuchten sie mehrere Zimmer. Als die Täterschaft auch im Hausinnern eine verschlossene Türe aufbrachen, bemerkte dies die anwesende Frau. Aus Angst und auch um eine Direktkonfrontation zu verhindern, schloss sie sich in ein Zimmer ein und alarmierte die Landespolizei, welche dringlich ausrückte um die Frau aus ihrer misslichen Lage zu befreien und nach den bereits geflüchteten Einbrecher zu suchen. Obwohl die Landespolizei kurze Zeit später am Tatort eintraf, konnten die Täter nicht mehr angetroffen werden. Eine Fahndung verlief bislang negativ. (lpfl)

26. Dez 2017 / 16:11
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
15. Oktober 2018 / 09:58
15. Oktober 2018 / 10:15
15. Oktober 2018 / 11:13
15. Oktober 2018 / 14:46
13. Oktober 2018 / 20:07
Meistkommentiert
10. Oktober 2018 / 10:07
Aktuell
15. Oktober 2018 / 16:15
15. Oktober 2018 / 15:50
15. Oktober 2018 / 15:20
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Fussball 1. Runde UEFA-Qualifikation Rueckspiel FC Vaduz - FC Bala-Town
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für das Spiel gegen FC Chiasso
02.10.2018
Facebook
Top