• Liechtensteinische Landespolizei
    Der Täter wurde von der Landespolizei festgenommen.  (Elma Korac)

Nach Messerstecherei in Vaduz – Tatverdächtiger festgenommen

Bei der Auseinandersetzung in Vaduz in der Nacht von Ostersonntag, bei welcher eine Person schwer verletzt worden ist, konnte ein Tatverdächtiger ermittelt und festgenommen werden, dies teilt die Landespolizei mit.

Am 21.4.2019, nach 23.00 Uhr, kam es im Bereich Jägerweg - ausserhalb des Mühleholzmarktes - zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren. Im Verlaufe der gegenseitigen Tätlichkeiten fügte der 16 jährige Täter dem älteren Opfer mit einem Messer eine Stichverletzung im Brustbereich zu. Das Opfer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht und notoperiert werden.

Der 17-jährige Jugendliche befindet sich derzeit in stabilem Zustand. Der Täter konnte mittlerweile durch die Landespolizei festgenommen werden und ist geständig, die Tat begangen zu haben, schreibt die Landespolizei in einer Mitteilung. (lpfl)

25. Apr 2019 / 15:52
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen ein Gutschein im Wert von 20 Franken von hierbeimir
18.06.2019
Facebook
Top