­
­
­
­
Wadenbeinbruch

Wieder keine WM für Nico Gauer

Der Balzner stürzt beim FIS-Super-G in Davos schwer und zieht sich dabei eine Fraktur am Wadenbein zu.
Ruben Bucher
Wegen des Wadenbeinbruchs steht für Nico Gauer nun eine längere Zwangspause an.          
Der Sport schreibt immer wieder unglaubliche Geschichten. Manche enden mit einem Happy End, bei anderen wiederum denkt man sich «das gibt’s doch einfach nicht!».

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­