• Tina Weirather
    Tina Weirather  (MICHAEL PROBST)

Weirather lässt Training aus

Tina Weirather verzichtet auf das Abschlusstraining für die Abfahrt in der Nacht auf Mittwoch (3 Uhr). Sie regeneriert, sammelt Kräfte und will perfekt vorbereitet am Renntag angreifen.
Ski alpin. 

Michelle Gisin war derweil im Abschlusstraining für die Olympia-Abfahrt die bestklassierte Schweizerin. Die Obwaldnerin wurde Zweite. Eine bessere Zeit als für Michelle Gisin wurde lediglich für Ramona Siebenhofer gestoppt. Die Steirerin, die sich in der internen Qualifikation gegen Anna Veith und Tamara Tippler durchgesetzt hatte, war zwei Zehntel schneller als die Engelbergerin. beging allerdings einen Torfehler. Lara Gut als Siebente büsste eine knappe halte Sekunde auf die Bestzeit ein.

Mit ihrer Fahrt zeigte Michelle Gisin erneut auf, dass sie für das Rennen in der Nacht auf Mittwoch bereit war. Das wahre Stärkeverhältnis gibt das Klassement wie oft in den Trainings allerdings nicht wieder. Viele Athletinnen liessen es bei einem letzten Test in einzelnen Passagen bewenden, viele reduzierten ihr Tempo mit Zwischenschwüngen gegen das Ziel hin. Tina Weirather startete gar nicht. Auch nicht dabei, Ester Ledecka. Sie wird damit nicht in der Abfahrt starten.

Lindsey Vonn, die sich nichts weniger als den Olympiasieg zum Ziel gesetzt hat, wurde vor ihrer Landsfrau Mikaela Shiffrin Vierte. Beide Amerikanerinnen verpassten ebenfalls ein Tor. Die Italienerin Sofia Goggia, nach Papierform die grösste Konkurrentin von Lindsey Vonn, wurde Elfte. Die Draufgängerin hatte im Vorjahr bei den Testrennen in Jeongseon sowohl die Abfahrt als auch den Super-G mit hauchdünnen Vorsprüngen vor der vierfachen Gesamtweltcup-Siegerin gewonnen.

20. Feb 2018 / 06:41
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
11. Dezember 2018 / 14:46
11. Dezember 2018 / 11:24
11. Dezember 2018 / 16:36
11. Dezember 2018 / 16:43
11. Dezember 2018 / 10:50
Meistkommentiert
30. November 2018 / 06:00
30. November 2018 / 23:55
04. Dezember 2018 / 11:03
Aktuell
11. Dezember 2018 / 21:09
11. Dezember 2018 / 21:03
11. Dezember 2018 / 18:42
11. Dezember 2018 / 17:32
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
fank
Zu gewinnen 5 x 2 Karten für das Konzert von Philipp Fankhauser mit der 11-köpfigen Band am Samstag. 19. Januar 2019, 20 Uhr, im SAL Schaan
12.11.2018
Facebook
Top