• Nicolas Hasler
    Nicolas Hasler holt den Titel der Eastern Conference. (Bild: Keystone)

Toronto FC ist Eastern-Konferenz-Meister

Toronto FC hat nach dem Gewinn im Grunddurchgang nun auch in den Playoffs den Meistertitel der Eastern Conference unter Dach und Fach gebracht. Nach einem mühsamen 1:0 (0:0)-Sieg gegen Columbus Crew im Rückspiel (0:0 im Hinspiell) reichte das Skore zum Gewinn der Eastern Conference. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist der Umstand, dass Nicolas Hasler den taktischen Ordern zum Opfer fiel und 95 Minuten «nur» auf der Bank sass.
Fussball. 

Lediglich die Spannung hielt, was sie versprochen hatte. Die beiden Finalisten der East Conference lieferten ein von Angst geprägtes Spiel, wobei Gastgeber Toronto FC ein deutliches Plus bezüglich Ballbesitz aufwies. Jozy Altidore erzielte den Siegestreffer (60.). Zuvor war Vazquez mittels Foulpenalty an Columbus-Keeper Zack Steffen gescheitert (26.).

«Es ist eine verrückte Sache. Nun haben wir diesen einen Titel, feiern kurz und dann wollen wir auch noch den Meistertitel holen», wirkte Nicolas Hasler nach dem Gewinn der Eastern Conference völlig relaxt und keineswegs frustriert, dass er im zweiten Finalspiel nicht zum Einsatz gekommen war. (eh)

 

30. Nov 2017 / 09:31
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. Oktober 2018 / 06:00
17. Oktober 2018 / 16:54
17. Oktober 2018 / 08:00
17. Oktober 2018 / 12:01
Meistkommentiert
10. Oktober 2018 / 10:07
Aktuell
18. Oktober 2018 / 07:24
18. Oktober 2018 / 06:58
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
caviezel
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für Kabarett und Musik aus dem Bündnerland, Beginn 20 Uhr
06.09.2018
Facebook
Top