• Tina Weirather fährt enttäuscht ins Ziel
    Tina Weirather fährt enttäuscht ins Ziel  (JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Tina Weirather ausgeschieden

Zum Start der Ski-WM in Åre gibt es eine Enttäuschung aus Liechtensteiner Sicht. Tina Weirather scheidet im Super-G aus und verpasst damit eine Medaille. Mit der Abfahrt bleibt der Liechtensteinerin aber noch eine weitere Chance auf Edelmetall. Den Super-G gewinnt Überfliegerin Mikaela Shiffrin.
Ski alpin. 

Es hätte alles perfekt gepasst. Bei wunderschönem Wetter und absolut perfekten Verhältnissen startete Tina Weirather mit Nummer neun in den WM-Super-G. Zuvor konnte von den Favoritinnen einzig Sofia Goggia überzeugen, die sogar Titelverteidigerin Nicole Schmidhofer deutlich hinter sich liess.

Der Start von Weirather war vielversprechend. Im oberen Teil lag sie gar vor Goggia, doch kurz nach der ersten Zwischenzeit schlich sich der erste Fehler bei der Liechtensteinerin ein und sie geriet viel zu tief. Die Folge: wenig Tempo, grosser Rückstand bei der zweiten Zwischenzeit und erneut eine etwas verunsicherte Tina Weirather. «Ja danach war die Spannung ziemlich weg. Ich habe zwar noch versucht weiter zu kämpfen, aber nach so einem Fehler fährt man unbewusst noch direkter und ja dann ging es nicht mehr auf», erklärt die 29-Jährige.

Und so bleibt am Ende nur die Enttäuschung über die verpasste Chance. Die nächste Möglichkeit auf eine Medaille gibt es aber bereits am Sonntag. Dann findet hier in Åre die Abfahrt statt. Auch wenn Weirather in dieser Saison in der Abfahrt noch nicht auf Touren gekommen ist, muss man sie am Sonntag auf jeden Fall auf dem Zettel haben.

Die neue Weltmeisterin im Super-G heisst Mikaela Shiffrin. Die 23-jährige Überfliegerin setzt sich hauchdünn vor die Italienerin Sofia Goggia (+ 0.02 Sekunden). Bronze sichert sich Corinne Sutter mit nur gerade 5 Hundertstelsekunden Rückstand auf Shiffrin. (rb)

Mehr dazu in der Vaterland-Ausgabe vom 6. Februar 2019

05. Feb 2019 / 12:09
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
Zenith überschritten!
Sportler sollten merken wann es an der Zeit ist aufzuhören.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 05.02.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
21. Februar 2019 / 22:38
21. Februar 2019 / 17:18
Meistkommentiert
21. Februar 2019 / 08:33
24. Januar 2019 / 08:07
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
mühle Oberschan
Zu gewinnen ein 50 Fr. Gutschein vom Restaurant Mühle, Oberschaan
29.01.2019
Facebook
Top