• Synchronschwimmen
    Lara Mechnig and Marluce Schierscher starten mit guten Resultaten in die WM.  (PATRICK B. KRAEMER)

Starker WM-Auftakt für Synchronschwimmerinnen

Lara Mechnig und Marluce Schierscher sind ausgezeichnet in die Weltmeisterschaften in Südkorea gestartet. Lara Mechnig schaffte im Solo Technical als Elfte den Einzug ins Finale und im Duett Technical klassierte sich das Liechtensteiner Duo innerhalb der Top-20.

Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 78,18 Punkten konnte sich das Liechtensteiner Duo auf Rang 20 klassieren und somit die angestrebte Platzierung unter den besten 24 Duetten klar erreichen.

Nicht ganz für einen neue persönliche Bestleistung reichte es Lara Mechnig im Solo. Allerdings verpasste sie diese mit 81,3678 Punkten nur ganz knapp. Fürs Finale der besten Zwölf rechte es der Liechtensteinerin aber trotzdem. 

12. Jul 2019 / 14:52
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
CEV Beachvolleyball 1
Zu gewinnen 3 x 2 VIP-Lounge Tagespässe
22.07.2019
Facebook
Top