­
­
­
­
Rote Laterne abgegeben

Schmid köpft Vaduz zum Sieg in Basel

Zwei Kopfballtore nach Eckbällen bringen dem FC Vaduz den Sieg in Basel und damit drei wichtige Punkte im Abstiegskampf.
Ruben Bucher
Schweiz Fussball Super-League FC Basel - FC Vaduz
Yannick Schmid (2. v. l.) und Joël Schmied (3. v. l.) führen den FC Vaduz mit einer starken Defensiv-Leistung und je einem Kopfballtor nach einem Eckball zum verdienten 1:2-Auswärtssieg in Basel.
Eckball Gajic, Kopfball von Schmi(e)d, und schon schlägt man den FC Basel. Zwei fast identische Tore bringen dem FC Vaduz drei Punkte ein. Bis dieser Sieg aber Tatsache war, mussten die Vaduzer lange zittern.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­