• FUSSBALL, SUPER LEAGUE, NLA, LNA, SAISON 2014/2015, YB, BSC YOUNG BOYS, FC VADUZ
    Nicolas Hasler trainert wieder beim FC Vaduz  (MARCEL BIERI)

Nicolas Hasler trainiert beim FC Vaduz

FL-National- und Ex-FCV-Spieler Nicolas Hasler nimmt bis zum nächsten Zusammenzug der Liechtensteiner Nationalmannschaft Mitte November am Trainingsbetrieb des FC Vaduz teil.

Die US Major League Soccer richtet ihren Meisterschaftsbetrieb bekanntlich nach dem jeweiligen Kalenderjahr aus und dauert von März bis Dezember. In der Abschlusstabelle der Regular Season klassierte sich das Team von Hasler, Sporting Kansas City, in der Western Conference auf dem 11. Platz und konnte sich damit nicht für die laufenden Play-off Spiele qualifizieren.

Der Vertrag von Nicolas Hasler läuft Ende Dezember aus und der Mittelfeldspieler hat diesen bisher noch nicht verlängert. Halser würde gerne weiterhin in der MLS bleiben, eine Rückkehr nach Europa steht derzeit auch im Raum, wie der Triesner in einem Interview im September verriet. 

Auf Anfrage vom «Vaterland» antwortet Nicolas Hasler, dass er sich im Moment in Vaduz für die bevorstehenden Länderspiele mit der Nationalmannschaft fit halte. Stand der Dinge wird er die nächsten zwei Wochen mit Vaduz trainieren. Mehr lässt sich der Mittelfeldspieler derzeit nicht in die Karten schauen, auch nicht was eine allfällige Rückkehr zum FC Vaduz betrifft: «Schauen wir einmal, was die Zukunft bringt.» (pd/rb/gk)

28. Okt 2019 / 13:46
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
09. Dezember 2019 / 22:46
09. Dezember 2019 / 22:15
09. Dezember 2019 / 14:56
Meistkommentiert
29. November 2019 / 13:35
27. November 2019 / 21:19
Aktuell
10. Dezember 2019 / 09:28
10. Dezember 2019 / 09:25
10. Dezember 2019 / 08:30
10. Dezember 2019 / 07:53
10. Dezember 2019 / 07:43
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
schnee
Zu gewinnen 3 x 2 Tickets für Schneekönigin on Ice am Mittwoch, 18. Dezember um 19 Uhr
31.10.2019
Facebook
Top