• Liechtenstein U21 - Schweiz U21
    Liechtenstein U21 - Schweiz U21  (Peter Rinderer)

Klarer Sieg für die Schweiz

Liechtensteins U21-Nationalmannschaft verliert das EM-Qualifikationsspiel gegen die Schweiz mit 0:5-Toren. Zu Beginn der Partie zeigte Liechtenstein einen engagierten Auftritt, auch wenn das 0:0 nur dank der schlechten Chancenauswertung der Schweizer so lange gehalten werden konnte.
Fussball. 

Bis zur 40. Minute konnten die Liechtensteiner das 0:0 halten. Dann traf Andi Zeqiri zum verdienten 0:1 für die Schweiz. In der zweiten Halbzeit ging es schneller, denn bereits nach vier Minuten legte Zeqiri zum 0:2 nach. Danach liessen die Kräfte bei den Liechtensteinern nach und die Schweizer kamen in Spiellaune. Dennoch konnte man das Resultat bei einem respektablen 0:4 halten.

 

Liechtenstein U21 - Schweiz U21


Liechtenstein
Schweiz
Spielende
41' Andi Zeqiri (0:1)
49' Andi Zeqiri (0:2)
74' Dan Ndoye (0:3)
77' Noah Okafor (0:4)
90' (+3) Filip Stojilkovic (0:5)
 
Ticker beendet
Rheinpark Stadion   774 Zuschauer   Schiedsrichter Paul McLauglin

  • Alle
  • Tor
  • Auswechslungen
  • Karten
Live-Kommentar

Die Partie ist vorbei, der Schiedsrichter hat soeben abgepfiffen.

90 Minute (+ 3)

Armando Majer macht seinen ersten Fehler. Er lässt den Ball klatschen und Stojilkovic staubt ab.

90 Minute (+ 3)

Tor für Schweiz durch Filip Stojilkovic! Neuer Spielstand: 0:5.

90 Minute

Schweiz wechselt. Für Noah Okafor kommt Nias Hefti.

85 Minute

Die Kräfte der Liechtensteiner lassen nach. Mit elf Spielern wird versucht, das Resultat auf 0:4 zu halten.

79 Minute

Liechtenstein Liechtenstein wechselt. Für Marco Marxer kommt Manuel Mikus.

79 Minute

Gelbe Karte für Noah Frommelt, Liechtenstein Liechtenstein!

78 Minute

Nächster Treffer für die Schweiz. Die Gäste kombinieren sich durch und Okafor vollendet sehenswert per Schlenzer ins rechte Kreuzeck.

77 Minute

Tor für Schweiz durch Noah Okafor! Neuer Spielstand: 0:4.

74 Minute

Eine Minute auf dem Platz und schon trifft Dan Ndoye. Ndoye hat auf der rechten Seite zu viel Platz und schiebt eiskalt ins lange Eck.

74 Minute

Tor für Schweiz durch Dan Ndoye! Neuer Spielstand: 0:3.

72 Minute

Liechtenstein Liechtenstein wechselt. Für Pascal Koller kommt Marco Marxer.

72 Minute

Schweiz wechselt. Für Petar Pusic kommt Dan Ndoye.

72 Minute

Schweiz wechselt. Für Andi Zeqiri kommt Nedim Bajrami.

62 Minute

Schweiz wechselt. Für Toni Domgjoni kommt Filip Stojikovic.

62 Minute

Schweiz wechselt. Für Jérémy Guillemenot kommt Vasilije Janjicic.

54 Minute

Liechtenstein Liechtenstein wechselt. Für Yanick Frick kommt Martin Marxer.

59 Minute

Fast das 0:3. Jeremy Guillmenot köpft eine Flanke an den Pfosten.

53 Minute

Gelbe Karte für Yanick Frick, Liechtenstein Liechtenstein!

49 Minute

Tor für Schweiz durch Andi Zeqiri! Neuer Spielstand: 0:2.

46 Minute

Liechtenstein Liechtenstein wechselt. Für Philip Seemann kommt Lukas Graber.

46 Minute

Liechtenstein Liechtenstein wechselt. Für Tim Schreiber kommt Menderes Caglar.

Die zweiten 45 Minuten wurden eben angepfiffen.

Ende der ersten Halbzeit, die Mannschaften gehen in die Pause.

45 Minute (+ 1)

Eine Minute wird nachgespielt.

43 Minute

Zum Vergleich: Während praktisch alle Liechtensteiner im Amateurbereich spielen, hat gerade eine Young Boys, Sion und Lausanne Sports Kombination für den Führungstreffer gesorgt. Dafür schlagen sich die Liechtensteiner bisher ordentlich.

41 Minute

Nun ist es doch passiert. Die Schweiz geht durch einen Treffer von Andi Zeqiri mit 0:1 in Führung. Lotomba hat den Angriff mit einem Pass aus dem Mittelfeld lanciert. Eher per Zufall landete der Ball per Hake von Bastien Toma bei Zeqiri, der von der Strafraumgrenze flach ins rechte Eck trifft.

41 Minute

Tor für Schweiz durch Andi Zeqiri! Neuer Spielstand: 0:1.

33 Minute

Guter Abschluss von Noah Frick. Allerdings verzieht er etwas und schiesst aus rund 25 Metern doch recht deutlich über das Tor. 

32 Minute

Positiv aus Sicht der Liechtensteiner: Noch steht es 0:0. Die Schweizer kommen zwar immer wieder durch, doch die Chancenauswertung lässt zu wünschen übrig.

28 Minute

Ein erster Ansatz einer Chance für die Liechtensteiner. Ein Lupfer von Tim Schreiber kommt irgendwie in Richtung Pascal Koller, der beinahe an den Ball kommt. Racioppi im Tor der Schweizer hat aber aufgepasst und holt sich die Kugel.

22 Minute

Wieder rettet die Latte. Zesiger steigt nach einem weiteren Eckball am höchsten und scheitert an der Torumrandung.

18 Minute

Und jetzt wird's zwei Mal ganz heiss. Erst lenkt Armando Majer einen Kopfball von Toma an den Pfosten und dann wird das Tor aus bester Position erneut nur ganz knapp verfehlt.

17 Minute

Der Druck der Schweizer nimmt ein wenig zu. Ballbesitz haben die Liechtensteiner jedenfalls kaum.

15 Minute

Gelbe Karte für Andrin Netzer, Liechtenstein Liechtenstein!

12 Minute

Zweite Ecke für die Schweiz. Bisher lancieren die Gäste praktisch alle Angriffe über die linke Seite.

9 Minute

Erster richtiger Torschuss für die Schweiz. Basel-Flügel Noah Okafor hat auf der rechten Seite viel Platz, bringt mit seinem Schuss Armando Majer aber nicht in Bedrängnis.

8 Minute

Ungefährlich, die Liechtensteiner können klären.

8 Minute

Erste Ecke für die Schweiz. Den Grössenvorteil haben die Gäste auf jedenfall.

6 Minute

Keine Chancen bisher auf beiden Seiten. Die Liechtensteiner sstören relativ früh. Solange die Kräfte reichen, ist das wohl der Matchplan, den Martin Stocklasa seinen Jungs mit auf den Weg gegeben hat.

Die Partie beginnt, der Schiedsrichter hat soeben angepfiffen!

Die beiden Teams stellen sich auf. In wenigen Momenten geht's los im Rheinpark Stadion.

Schonen schaut anders aus. Die Schweiz tritt mit dem vollen «Starensemble» an. Trainer Mauro Lustrinelli stellt folgende Spieler von Beginn an auf den Platz. Racioppi; Lotomba, Cümart, Zesiger, Sidler; Pusic, Toma, Domgjoni, Okafor; Zeqiri, Guillemenot.

Martin Stocklasa stellt das Heimteam wiefolgt auf: Majer; Seemann, Grünenfelder, Unterrainer, Spirig; Frommelt; Koller, Netzer, N. Frick, Schreiber; Y. Frick.

In Kürze beginnt das EM-Qualifikationsspiel zwischen Liechtensteins U21-Nationalmannschaft und den Alterskollegen aus der Schweiz. 

Top
10. Sep 2019 / 18:16
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
17. September 2019 / 22:31
17. September 2019 / 22:41
17. September 2019 / 22:37
Meistkommentiert
02. September 2019 / 10:36
04. September 2019 / 08:04
19. August 2019 / 11:39
Aktuell
18. September 2019 / 11:06
18. September 2019 / 11:00
18. September 2019 / 10:46
18. September 2019 / 10:40
18. September 2019 / 10:39
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Fussball FC Vaduz Testspiel Austria Lustenau
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Match gegen FC Lausanne Sport
16.07.2019
Facebook
Top