• FC Balzers - FC Uzwil
    Daniel Kaufmann traf zweimal gegen den FC Uzwil.  (Jürgen Posch)

FC Balzers nah an der Spitze

Der FC Balzers erringt im Heimspiel einen knappen 3:2-Sieg gegen den FC Uzwil. Damit rückt der Wiederaufstieg in greifbare Nähe.
Balzers. 

Daniel Kaufmann erzielte einen Doppelpack (5. und 22.). Enis Domuzeti verwandelte einen Elfmeter (38.). Für die Gäste trafen Gertuart Asani (13.) sowie Kapitän Ifraim Alija (72.). Während der FC Balzers in der ersten Halbzeit spielbestimmend war, mangelte es ihnen nach dem Wiederanpfiff an Ehrgeiz. Torhüter Oliver Klaus sorgte mit dem gehaltenen Elfmeter (76.) dafür, dass die drei Punkte trotzdem an der Rheinau blieben. Dadurch, dass der Tabellenführer FC Kreuzlingen in Chur bloss ein 1:1-Unentschieden machte, trennt die Liechtensteiner nur noch einen Punkt zur Spitze. FCB-Trainer Patrick Winkler weist nach dem Spiel darauf hin, dass weitere vier Partien zu spielen sind: «Wir müssen von Woche zu Wochen schauen. Die Saison geht noch bis zum 15. Juni.» Der Endspurt in Gruppe 6 der 2. Liga interregional bleibt auf alle Fälle spannend. (gk)

18. Mai 2019 / 18:48
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
25. August 2019 / 14:54
25. August 2019 / 19:39
24. August 2019 / 22:04
Meistkommentiert
19. August 2019 / 11:39
01. August 2019 / 09:46
20. August 2019 / 10:02
25. Juli 2019 / 15:38
Aktuell
25. August 2019 / 19:39
25. August 2019 / 18:08
25. August 2019 / 17:34
25. August 2019 / 17:25
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen.
02.08.2019
Facebook
Top