• EYOF Fackellauf in Liechtenstein
    Schüler und Lehrer nahmen das Olympische Feuer zusammen mit Sportministerin Marlies Amann-Marxer, LOC-Präsident Leo Kranz und Eugen Nägele, dem Rektor des Liechtensteinischen Gymnasiums, in Empfang.  (Daniel Schwendener)

Olympisches Feuer in Liechtenstein eingetroffen

Das Europäische Olympische Jugendfestival (EYOF) wird vom 25. bis zum 30. Januar in Vorarlberg und Liechtenstein ausgetragen. Das Olympische Feuer ist gestern in der Realschule Schaan und im Liechtensteinischen Gymnasium in Vaduz angekommen.
Vaduz/Schaan. 

Das EYOF ist einer der weltweit grössten Mulisport-Events, an dem Athleten zwischen 14 und 18 Jahren teilnehmen dürfen. In insgesamt zwölf Schulen in Österreich und Liechtenstein wird die Olympische Fackel in Empfang genommen. Zwei davon sind die Realschule Schaan sowie das Liechtensteinische Gymnasium in Vaduz. Neben Regierungsrätin Marlies Amann-Marxer nahmen auch Leo Kranz, Präsident des Liechtensteinischen Olympischen Komitees, Arnold Kind, Leiter des Schulamts, Alex Hermann, Geschäftsführer des Liechtensteinischen Olympischen Komitees, sowie sein Nachfolger Beat Wachter an den Willkommens-Zeremonien teil.

Fotostrecke: EYOF Fackellauf
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein
EYOF Fackellauf in Liechtenstein

Die Fackelträger und mitlaufenden Schüler wurden erst feierlich von den spalierstehenden Schülern und Lehrern der beiden Schulen willkommen geheissen. Paul Koch eröffnete als Schulleiter der Realschule Schaan die Zeremonie. Das EYOF 2015 sei genau deshalb etwas Besonderes, weil etwa 1200 Jugendliche das Festival initiiert, geplant und mitorganisiert haben, so Koch. Zudem sei es nicht nur ein Sportanlass, sondern es soll dank täglichem Rahmenprogramm nach den Wettkämpfen auch dem Motto «Rock the Alps» gerecht werden. (sob)

Mehr in der Print- und ePaper-Ausgabe des «Liechtensteiner Vaterlands» von Freitag

22. Jan 2015 / 21:13
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
19. November 2018 / 03:59
18. November 2018 / 22:50
18. November 2018 / 21:33
18. November 2018 / 12:38
Meistkommentiert
09. November 2018 / 10:11
14. November 2018 / 05:00
18. November 2018 / 12:38
Aktuell
19. November 2018 / 12:38
19. November 2018 / 12:30
19. November 2018 / 11:59
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Zu gewinnen 1x selbst kreierten Ski von Skibauart im Wert von CHF 2300.-
07.11.2018
Facebook
Top