­
­
­
­

EYOF-Prominenz auf Schloss Vaduz

Aus sportlicher Sicht ist der zweite EYOF-Tag für die Liechtensteiner Athleten vor allem ein Tag zum Trainieren. In Malbun steigt der Slalom der Damen ohne Liechtensteinerinnen. Am Abend trifft sich die Prominenz. Erbprinz Alois empfängt Vertreter aus Sport, Wirtschaft und Politik auf Schloss Vaduz.
Fürst Albert II. von Monaco wird heute in LIechtenstein erwartet.
Fürst Albert II. von Monaco in Bern
Im Anschluss an den Empfang auf Schloss findet in Schaan im SAL ein speziell gestalteter Liechtensteiner Abend statt. Prominentester Besucher dürfte Prinz Albert von Monaco mit seiner Schwester Caroline sein.

Jetzt kostenlos weiterlesen!

  • Einmalig gratis registrieren
  • Unbegrenzter Zugriff auf vaterland.li
  • Von regionalen Recherchen, Kommentaren und Analysen profitieren

Anmelden oder registrieren

oder

­
­