• Viel Schnee
    In St. Anton sind die Organisatoren damit beschäftigt, den Schnee aus der Piste zu schaffen. Aufgrund weiterer Schneefälle bis Mittwoch ist das Training am Donnerstag vorzeitig abgesagt worden. (Bild: pd)

Erstes Abfahrtstraining der Frauen abgesagt

Das erste von zwei Abfahrtstraining für die Speedbewerbe der Frauen in St. Anton (A) ist schon zwei Tage vor der Durchführung abgesagt worden. Grund sind die massiven Schneefälle, die am Mittwoch aufgrund der Wetterprognosen erwartet werden. Die sollen eine rechtzeitige Fertigstellung der Karl-Schranz-Rennpiste am Kapall erschweren.
Ski alpin. 

Das erste Training auf der «Karl-Schranz-Piste» ist für Donnerstag, um 11.30 Uhr, anberaumt; schon zwei Tage vor Durchführung erklärte die FIS das Training als «cancelled» (abgesagt). «Der Wetterbericht hat viel Schneefälle vorausgesagt. Den bringen sie bis Donnerstag wohl nicht komplett weg, da sie eben erst alten Schnee aus der Piste schaffen mussten», erklärte LSV-Damencheftrainer Charly Pichler auf Anfrage des «Liechtensteiner Vaterlandes». «Wir werden schauen, was am Freitag passiert», so Pichler, der im Verlaufe des Dienstags nach St. Anton anreisen wird. Das LSV-Ski-Ass Tina Weirather wird aufgrund der veränderten Situation erst am Donnerstag anreisen. (eh)

Mehr in der Print- & Onlineausgabe vom Mittwoch, 9. Januar 2019 des Liechtensteiner Vaterlands.

08. Jan 2019 / 11:32
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
18. Januar 2019 / 08:04
18. Januar 2019 / 08:44
18. Januar 2019 / 09:57
Meistkommentiert
19. Dezember 2018 / 13:39
11. Januar 2019 / 18:11
10. Januar 2019 / 11:00
Aktuell
18. Januar 2019 / 13:11
18. Januar 2019 / 13:01
18. Januar 2019 / 12:55
18. Januar 2019 / 12:22
18. Januar 2019 / 11:41
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
21.12.2018
Facebook
Top