• Egon Eberle
    Egon Eberle

Eberle folgt auf Rechsteiner

Nachdem sich gestern der FC Triesen und Martin Rechsteiner getrennt haben, wurde heute Freitag der Nachfolger bekannt gegeben. Der FC Triesen fand also mit Egon Eberle sehr schnell eine neue Lösung.

Egon Eberle wird ab Januar das Amt des Trainers der ersten Mannschaft des FC Triesen übernehmen. Er ist seit über zwei Jahren im Verein tätig. Die Saisons 2015/2016 und 2016/2017 fungierte er erfolgreich als Trainer der Frauenmannschaft des FC Triesen. Seit Sommer 2017 ist er im Juniorenbereich des Vereins als Fördertrainer tätig.

Egon Eberle kann auf eine langjährige Erfahrung im Fussball zurückblicken: unter anderem beim LFV, dem St. Galler Kantonalverband und beim FC Zürich jeweils im Jugendbereich tätig. Ausserdem kennt er die Verhältnisse im Aktivbereich aufgrund diverser Engagements bei Vereinen in der 2. und 3. Liga in Liechtenstein und der Ostschweiz. Der FC Triesen freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. 

22. Dez 2017 / 18:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
10. Oktober 2018 / 10:07
Aktuell
18. Oktober 2018 / 20:11
18. Oktober 2018 / 18:54
18. Oktober 2018 / 17:40
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
caviezel
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für Kabarett und Musik aus dem Bündnerland, Beginn 20 Uhr
06.09.2018
Facebook
Top