• Besuch von Volker Wissing
    Die beiden Wirtschaftsminister aus Liechtenstein und Rheinland-Pfalz: Daniel Risch und Volker Wissing  (IKR SDB)

Vertiefung der wirtschaftlichen Beziehungen

Am 15. Mai besuchte eine sechsköpfige Delegation aus Rheinland-Pfalz unter der Leitung des stellvertretenden Ministerpräsidenten und Wirtschaftsministers Volker Wissing (FDP) Liechtenstein.
Vaduz. 

Ziel der Reise war die Vertiefung der politischen und  wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder und die Diskussion über Themen wie Innovation, Forschung und FinTech. Darüber hinaus tauschten sich beide Seiten über die jeweilige wirtschaftspolitische Lage und die Bedeutung der Digitalisierung in den Bereichen Wirtschaft und Verkehr aus.

Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium hat ein umfangreiches Aussenwirtschaftsprogramm entwickelt und war in diesem Jahr bereits in China, Vietnam, Südkorea, USA, Iran und den Vereinigten Arabischen Emiraten zu Gast. In Europa stehen in diesem Jahr die Länder Liechtenstein, Schweiz und Italien im Mittelpunkt.

Vaduz Besuch Volker Wissing bei RC Adrian Hasler

Regierungschef Adrian Hasler begruesst hier in seinem Buero im Regierungsgebaeude Volker Wissing in Vaduz.


Zum Besuchsprogramm in Liechtenstein zählten ein Arbeitsgespräch mit Regierungschef Adrian Hasler, ein Arbeitsessen mit Regierungschef-Stellvertreter und Wirtschaftsminister Daniel Risch sowie hochrangigen Wirtschaftsvertretern sowie eine Unternehmensbesichtigung bei der Hilti AG. Am Abend lud Minister Wissing zu einer Weindegustation mit rheinland-pfälzischen Spitzenweinen ein. (ikr/red)

15. Mai 2018 / 18:20
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
10. Oktober 2018 / 10:07
Aktuell
19. Oktober 2018 / 03:58
19. Oktober 2018 / 02:57
19. Oktober 2018 / 01:13
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
caviezel
Zu gewinnen 2 x 2 Karten für Kabarett und Musik aus dem Bündnerland, Beginn 20 Uhr
06.09.2018
Facebook
Top