­
­
­
­
Abo Niederschwelliges Angebot fehlt

Petitionär fordert Heroinabgabestelle

Ein ehemaliger Heroinsüchtiger überreichte dem Landtag eine Petition, um Liechtensteins Drogenpolitik zu ändern.
Damian Becker
SUCHTZENTRUM ARUD, HEROINABGABE, DROGENABGABE, ABHAENGIGKEIT, DROGENABHAENGIGKEIT, CORONAVIRUS. COVID-19, COVID 19, CORONAPANDEMIE,
Eine Heroinabgabestelle wie in der Schweiz gibt es in Liechtenstein nicht.
Am Montag wurde dem Landtag eine Petition mit dem Namen «Suchtkrankheit in Liechtenstein» eingereicht. Der Petitionär möchte in den Medien ungenannt bleiben.

Jetzt weiterlesen?

Erklärvideo: Wie funktioniert die Registrierung? Welche Abos gibt es?

CHF 5.- pro Monat oder wählen Sie aus unseren Abonnements.

  • Unbeschränkter Zugriff auf vaterland.li

Abonnement abschliessen

Anmelden oder registrieren

oder

­
­